Freitag 27.01.2023

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Deutschland-Lübeck: Bau von Grundschulen
2022/S 239-688951
Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens
Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1) Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Hansestadt Lübeck, Bereich 5.061.2 - Fachbereichsdienste / Submission
Postanschrift: Mühlendamm 10-12
Ort: Lübeck
NUTS-Code: DEF03 Lübeck, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 23552
Land: Deutschland
E-Mail: SUBMISSIONPLANENUNDBAUEN@luebeck.de
Telefon: +49 451/122-60-14
Fax: +49 451/122-60-90
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.luebeck.de
I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Kaland-Schule, Gefahrstoff- / Asbestsanierung
II.1.2) CPV-Code Hauptteil
45214210 Bau von Grundschulen
II.1.3) Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung:
Kaland-Schule, Sanierung Hier: Asbestsanierung und Abbrucharbeiten
II.1.6) Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7) Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 148 192.24 EUR
II.2) Beschreibung
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
NUTS-Code: DEF Schleswig-Holstein
NUTS-Code: DEF0 Schleswig-Holstein
NUTS-Code: DEF03 Lübeck, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:
Kaland-Schule, Kalandstraße 8, 23564 Lübeck
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Baustelleneinrichtung // Aufbau Arbeitsbereich: 1-Kammer-Personenschleuse (1Stck.), 4-Kammer-Personenschleuse (2 Stck.), 2-Kammer-Materialschleuse (2 Stck.) bereitstellen, mehrmals umsetzen, bis zu 19 Wochen vorhalten / Unterdruckanlage 3.000m³/h bereitstellen und umsetzen / Folienwände und -abklebungen // Bereich - Weißbereich: verbliebene Einbauten demontieren: Heizkörper, Asbestfreien Deckenstrohputz ca. 260 m² // Bereich Arbeiten geringer Exposition: Holzpaneelwand-Verkleidung, Heraklit-Deckenplatten (ca. 90 m²), KMF-Rasterdecke (ca. 150 m²), KMF Rohrummantelung (ca. 500 lfm), BT 30, 31, 32 und 50 Verfahren - jeweils mehrere Tage // Bereich - umfangreiche Arbeiten: Demontage von Lichtschaltern, Wandtafeln, Wandplatten aus Weichfaserplatte, Pinwänden, Bilderhalteleisten; Schrammborde, Garderobenhakenleisten, Wandfliesen, Kabeltrassen, Asbesthaltigen Deckenstrohputzen (ca. 550 m²), Asbestfreien Deckenstrohputzen (780 m²), Asbesthaltigen Wandbekleidungen (ca. 700 m²), Türen // Reinigungsarbeiten
II.2.5) Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.1) Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 184-516989
IV.2.8) Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9) Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe
Bezeichnung des Auftrags:
Gefahrstoff- / Asbestsanierung
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2) Auftragsvergabe
V.2.1) Tag des Vertragsabschlusses:
01/12/2022
V.2.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 8
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 8
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: R.E.U.S.S. Sanierung GmbH
Postanschrift: Gitterseer Straße 19
Ort: Freital
NUTS-Code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Postleitzahl: 01705
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 148 192.24 EUR
V.2.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3) Zusätzliche Angaben:
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Postanschrift: Postfach 7128
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24171
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 431-9884640
Fax: +49 431-9884702
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/12/2022
Informationen
  • Veröffentlicht am:
    12.12.2022