Freitag 01.07.2022

Zahnärztin / Zahnarzt für den Zahnärztlichen Dienst im Bereich Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck

Wir suchen für unseren Bereich Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 Zahnärztin/ Zahnarzt für den Zahnärztlichen Dienst

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Durchführung von zahnärztlichen Untersuchungen in Schulen und Kindergärten
  • Vor- und Nacharbeiten für zahnärztliche Untersuchungen, nachgehende Fürsorge
  • Begutachtungen u.a. für Sozialhilfegewährung und den Bereich Personal
  • Mitarbeit in der AG Jugendzahnpflege Lübeck (insbesondere Vorstandstätigkeiten)
  • Repräsentation der Hansestadt Lübeck in Gremien, Beratung von Institutionen usw.

Erwartet werden

  • Approbation als Zahnärztin / Zahnarzt und mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen in einem einschlägigen zahnmedizinischen Fachgebiet oder entsprechende andere zahnmedizinische Berufserfahrung, die für die Besetzung der Planstelle relevant ist
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten bei gleichzeitiger Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Dienstzeitgestaltung im Rahmen der flexiblen Arbeitszeiten nach den Erfordernissen der Aufgabenerledigung im Team
  • Psychische Belastbarkeit, Flexibilität sowie organisatorisches Geschick und Verständnis im Umgang mit Menschen
  • Gute PC-Kenntnisse (insbesondere in Word, Excel und Outlook) und die Bereitschaft sich in fachspezifische Software einzuarbeiten
  • Wünschenswert ist die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Zahlung einer Entschädigung (für den Transport der Instrumente ist Mobilität innerhalb des Lübecker Stadtgebietes erforderlich)
  • Nachweis Masernimmunität und vollständige Corona-Schutzimpfung

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein attraktives und vielseitiges Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten
  • Fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • die Möglichkeit der Ausübung Nebentätigkeiten
  • die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche, Sonderzahlung)

Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Wochen­arbeitszeit von 24 Stunden.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 14 TVöD. Die Zahlung einer Zulage ist möglich.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum

31. Juli 2022

über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 810416 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Rindt, Telefon 0451 / 122 ‑ 5380, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Pritcin, Telefon 0451 / 122 ‑ 1166 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    09.06.2022
  • Bewerbungsschluss am:
    31.07.2022
  • Wochenarbeitszeit:
    24.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben