Montag 17.01.2022

Geschäftsführung Jobcenter Lübeck

Für die Leitung des von der Hansestadt Lübeck und der Agentur für Arbeit Lübeck gemeinsam betriebenen Jobcenters in der Hansestadt Lübeck suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Geschäftsführer:in

Das Jobcenter Lübeck gehört mit mehr als 350 Beschäftigten zu den 40 größten in der Bundesrepublik. Existenzsichernde Leistungen sowie soziale und arbeitsmarktliche Integrationsleistungen beider Träger sollen im gemeinsamen Jobcenter zielgerichtet für die Anforderungen des Einzelfalls entwickelt werden. Die Leistungen sollen durch das Jobcenter rechtssicher und bürgerfreundlich erbracht werden.

Wir suchen eine hervorragende Führungspersönlichkeit mit sehr guten Kenntnissen der Grundsicherungsarbeit nach dem SGB II.

Wir erwarten von der / dem Geschäftsführer:in

  • Kenntnisse der Aufgaben und Strukturen im Rechtskreis SGB II,
  • dass die Ziele des SGB II konsequent verfolgt und umgesetzt werden, und dabei Empathie für die Lebenssituation der hilfebedürftigen Bürger:innen eingebracht wird,
  • Kenntnisse des Arbeitsmarkts und Ausbildungsmarkts sowie der Wirkungszusammenhänge und Einflussfaktoren am Arbeitsmarkt,
  • dass eine gezielte Organisations- und Personalentwicklung betrieben wird, die die Potenziale der Beschäftigten des Jobcenters erkennt und weiterentwickelt (Kenntnisse des Personalwesens, der Personalführung und Personalentwicklung),
  • mit Geschick und Gespür den Umgang mit teilweise auch divergierenden Interessen der Träger, der Politik, von Verbänden und Interessengruppen zu pflegen, mit denen sich das Jobcenter in einer politisch lebendigen Großstadt konfrontiert sieht,
  • sich in die herausfordernde Arbeitssituation der Mitarbeiter:innen des Jobcenters einzufühlen sowie die Interessenvertretung rechtzeitig und umfassend zu beteiligen,
  • Kenntnisse im Controlling,
  • hohe Einsatzbereitschaft, Motivationsfähigkeit, strategische Handlungskompetenz, soziale Kompetenzen, Genderkompetenz sowie die Fähigkeit, dem eigenen Handeln selbstreflektorisch zu begegnen.

Erforderlich sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste) und langjährige einschlägige Berufserfahrung sowie langjährige Erfahrung in Leitungsfunktionen von Organisationseinheiten. Darüber hinaus verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren einschließlich der relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis SGB II.

Sie sind davon überzeugt, dass Sie den genannten Anforderungen gerecht werden können und suchen eine herausfordernde und gestaltende Führungsaufgabe? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Die Bestellung als Geschäftsführer:in erfolgt für 5 Jahre. Eine Weiterbeschäftigung bei der Hansestadt Lübeck kann zu gegebener Zeit geprüft werden.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache grundsätzlich möglich. Beamt:innen der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehemals höherer Dienst) kann bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ein Amt der Besoldungsgruppe A 15 SHBesG verliehen werden; bei Tarifbeschäftigten erfolgt die Vergütung nach EGr. 15 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Gemäß § 5 des Landesbeamtengesetzes werden Ämter mit leitender Funktion, die mindestens der Besoldungsgruppe A 12 SHBesG angehören, zunächst auf Probe übertragen. Die regelmäßige Probezeit beträgt zwei Jahre. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Probezeit wird das Amt auf Dauer übertragen. Für den Fall, dass kein erfolgreicher Abschluss der Probezeit bestätigt werden kann, endet der Anspruch auf Besoldung aus diesem Amt, die mit dem Beginn der Probezeit gezahlt wird.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Da es sich bei dieser Stelle um eine Führungsposition handelt, in der in einem gewissen Umfang aufgrund dezentraler Ressourcenverantwortung für unterstellte Mitarbeiter: innen statusrechtliche Entscheidungen zu treffen sind, ist die Personalvertretung gem. § 51 Abs. 4 des Mitbestimmungsgesetzes Schleswig-Holstein nur auf Antrag der / des Bewerber:in zu beteiligen. Daher bitten wir darum, gleichzeitig mit Ihrer Bewerbung die Beteiligung der Personalvertretung zu beantragen, sofern Sie diese wünschen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 25.01.2022 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID  753166 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Dusch, Stellv. Leiter der Trägerversammlung des Jobcenters Lübeck, Telefon 0451 / 588 - 264 zur Verfügung. In personalwirtschaftlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an den Bereich Personal der Hansestadt Lübeck, Herrn Bloeß, Telefon 0451 / 122 - 11 51.

Die Entscheidung über die Besetzung der Planstelle trifft die Trägerversammlung des Jobcenters Lübeck.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    05.01.2022
  • Bewerbungsschluss am:
    25.01.2022
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben