Freitag 15.10.2021

Sachbearbeiter:in zentrale Beschaffung im Bereich Feuerwehr

Wir suchen für unseren Bereich Feuerwehr zum nächstmöglichen Termin eine

 

Sachbearbeitung Zentrale Beschaffung / Einkauf

 

Der Bereich Feuerwehr ist verantwortlich für die Aufgabengebiete Brandschutz, technische Hilfeleistung, Rettungsdienst sowie Zivil- und Katastrophenschutz. Die moderne und leistungsstarke Feuerwehr besteht aus ca. 450 hauptamtlichen Mitarbeiter:innen in 4 Feuerwachen und einer Notfallsanitäter-Schule sowie ca. 800 Kräften in 22 Freiwilligen Feuerwehren. Die zu besetzende Stelle ist in der Abteilung Verwaltung des Bereichs Feuerwehr angesiedelt.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Vorbereitung und Durchführung von unterschwelligen Vergaben für investive Beschaffungen
  • Beratung und Schulung der Mitarbeiter:innen der Feuerwehr in allen vergabe- und vertragsrechtlichen Angelegenheiten
  • Qualitätssicherung
  • Berichtswesen
  • Rechnungsangelegenheiten
  • Inventarisierung

Erwartet werden

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor) mit verwaltungs- oder betriebswirtschaftlicher Ausrichtung alternativ erfolgreich absolvierte zweite Angestelltenprüfung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Verwaltung in der Beschaffung / Einkauf (wünschenswert im öffentlichen Vergabewesen und in Vertragsangelegenheiten)
  • Fachkenntnisse über die maßgeblichen Gesetze und Regelungen in vergabe- und vertragsrechtlichen Angelegenheiten

Als zukünftige/r Ansprechpartner:in für zentrale Beschaffung bei der Feuerwehr Lübeck zeichnen Sie sich als zielorientierte, eigenverantwortliche, lern- und leistungsbereite Persönlichkeit aus. Ihre Kommunikation-s und Kooperationsfähigkeit sind ebenso ausgeprägt wie Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Entscheidungsfähigkeit. Sie handeln flexibel und überzeugend unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte.

Geboten werden

  • ein anspruchsvolles und attraktives Aufgabenfeld mit großem Verantwortungsbereich
  • die Möglichkeit, Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten innerhalb der Strukturen der Feuerwehr Lübeck umzusetzen und aktiv mitzuwirken
  • weitreichende interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden für Tarifbeschäftigte  und 41 Stunden für Beamte. Teilzeit ist in Absprache möglich. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 9c TVöD bewertet. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 10 SHBesG möglich.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. Oktober 2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 717189 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartner:in für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Burmester, Telefon 0451 / 122 ? 3502, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Hardekopf, Telefon 0451 / 122 ? 1903 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    05.10.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    31.10.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben