Freitag 15.10.2021

Brandschutzbeauftragte:r im Fachbereich Bürgermeister

Wir suchen für unseren Fachbereich Bürgermeister zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Brandschutzbeauftragte:n

 

Der / die Brandschutzbeauftragte ist unmittelbar der Verwaltungsleitung unterstellt und wird bei allen den Brandschutz betreffenden Fragestellungen rechtzeitig, bereits bei der Planung, eingebunden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • die Erfüllung der Aufgaben gem. DGUV Information 205-003
  • Aufbau und Organisation des stadtweiten betrieblichen Brandschutzes
  • Mitwirkung an gesamtstädtischen Konzepten und Maßnahmen in Bezug auf den Brandschutz
  • Gesamtstädtische Steuerung durch Unterstützung und Beratung der für den Brandschutz verantwortlichen Personen
  • Mitwirkung beim baulichen Brandschutz
  • Vorbereitung und Durchführung zentraler Veranstaltungen (Unterweisungen, Aus- und Fortbildung der Brandschutzhelfer:innen gem. ASR A2 23)
  • Erstellung von Tätigkeitsberichten und Statistiken

 

Erwartet werden

  • ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Brandschutz oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, Erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine Qualifikation zum Brandschutzbeauftragten sowie mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung, idealerweise in einer Kommune vergleichbarer Größe
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • eine selbstständige Arbeitsweise sowie die Übernahme von Verantwortung
  • die Bereitschaft zur lösungsorientierten Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Bereichen der Stadtverwaltung und externen Organisationen (Berufsgenossenschaften, Feuerversicherungen, externe Kunden und Anbieter)
  • sehr gute PC-Kenntnisse und versierter Umgang mit Office-Anwendungen und Softwarelösungen zur Alarmierung
  • Wahrnehmung der erforderlichen eigenen Fortbildung

 

Wir bieten

  • Ein attraktives und vielseitiges Aufgabenfeld mit aktiven Gestaltungsspielräumen
  • Gezielte Fortbildungsmöglichkeiten im verwaltungseigenen Fortbildungszentrum oder bei externen Anbietern
  • Gute Zusammenarbeit, gegenseitiges Vertrauen, Selbstständigkeit und Loyalität sind für uns selbstverständlich.
  • Zusätzlich erhalten Sie die Vorteile eines sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatzes mit flexibler Zeitgestaltung.

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9c TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 10 SHBesG möglich.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.10.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 722813 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Bei Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Blumenthal unter Telefon-Nr. 122-1115 zur Verfügung, bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Unterzeichner unter Telefon-Nr. 122 -1132.

 

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    30.09.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    24.10.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben