Freitag 15.10.2021

Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle im Bereich Personal

Wir suchen für unseren Bereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle

 

Das Aufgabengebiet umfasst

 

  • Geschäftsstellentätigkeiten (Terminführung, Telefonannahme, Überwachung von Postein- und ?ausgängen, Internetrecherche, Bearbeitung von Anfragen, Schriftverkehr, Bewirtung, etc.),
  • Materialbeschaffung,
  • Verwaltung und Pflege von Personalakten in der Personalaktenregistratur,
  • redaktionelle Bearbeitung des Intranets,
  • Unterstützung bei der Ausbildung von Auszubildenden zum/zur Verwaltungsfachangestellten sowie
  • Unterstützung bei weiteren Aufgaben im Team.

 

Erwartet werden

 

  • eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. den Nachweis der Ersten Angestelltenprüfung,
  • alternativ die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste,
  • oder eine andere geeignete mind. 3-jährige Berufsausbildung im Bürobereich (vorzugsweise als Kauffrau/-mann für Bürokommunikation) - ggf. ist die Erste Angestelltenprüfung abzulegen,
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook, Internetrecherche),
  • Kenntnisse in der Büroorganisation,
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit,
  • eine selbständige Arbeitsweise.

 

Für die Wahrnehmung der Aufgaben in der Personalaktenregistratur ist eine gute körperliche Belastbarkeit erforderlich.

 

Geboten werden

 

  • eine Tätigkeit in einem tatkräftigen Team mit vielfältigen Aufgaben,
  • eine gesicherte Einarbeitung und ein umfangreiches Fortbildungsangebot,
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Dienstvereinbarung zur Flexiblen Arbeitszeit der Hansestadt Lübeck,
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum der Lübecker Altstadt
  • attraktive Mitarbeitendenvergünstigungen (corporate benefits).

 

Es handelt sich um eine Planstelle in Teilzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Wochenarbeitszeit für Tarifbeschäftigte von 29,25 Stunden und für Beamt:innen von 30,75 Stunden.

Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 7 SHBesG möglich.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.10.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 722446 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Wriedt, Telefon 0451 / 122 ? 1117, in Fragen das Bewerbungsverfahren betreffend Frau Müller, Telefon 0451 / 122 ? 1121 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    27.09.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    17.10.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    29.25 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben