Freitag 23.07.2021

Statistiker:in für das Aufgabengebiet Corona-Bekämpfungsmaßnahmen im Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck

 

Das Gesundheitsamt Lübeck sucht für das Sachgebiet ?Infektionsschutz, Tuberkulose und Hafendienst ? speziell Corona-Bekämpfungsmaßnahmen? zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.03.2022 eine:n

 

Statistiker:in

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Statistischer Auskunftsdienst und Informationsdienst
  • Erstellung/ Durchführung von Sekundärstatistiken
  • Datenbereitstellung für vergleichende Städte- und Regionalstatistik
  • Datenpflege der funktionalen E-Mailadresse (Outlook) und der Internetseite
  • Datenbankmanagement
  • Komplexe Auswertungen, z. B. wöchentliche Corona-Statistik und Sonderauswertungen nach Bedarf (Bearbeitung von Anfragen der Presse und/ oder Gremien)

 

Erwartet werden

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Statistik, Demographie oder anderer vergleichbarer Studiengänge
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung statistischer Methoden
  • Kenntnisse in der Datenverarbeitung
  • Medienkompetenz (Internetrecherche, MS-Office, insbesondere MS Excel, etc.)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Datenbanken (z.B. Duva, SP SS IDEV, eStatistik, Core, GIS)
  • Möglichst Grundkenntnisse im Verwaltungsaufbau (Dienstleister für alle Bereiche)
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft und Befähigung sich in neue Programme einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Ein attraktives und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochen­arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache möglich. 

Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9b TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.08.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 695597 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Mattes, Telefon 0451 / 122 ? 5333, E-Mail: heike.mattes@luebeck.de, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Pritcin, Telefon 0451 / 122 ? 1166 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    20.07.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    10.08.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben