Montag 21.06.2021

Projekt- und Prozessmanager:in

 

Wir suchen für unseren Bereich Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei
 

Projekt- und Prozessmanager:innen

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Leitung, Koordination und Durchführung von IT-Projekten (Multiprojektmanagement)
  • Implementierung von IT-Prozessen angelehnt an ITIL
  • Unterstützung bei der Einführung eines toolbasierten IT-Servicemanagements
  • Weiterentwicklung des bereichsübergreifenden Lizenzmanagements
  • Mitwirkung am neu einzuführenden Business Relationship Managements
  • Mitwirkung am Aufbau eines Service Level Managements
  • Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Einführung von IT-Regelwerken und Richtlinien für die Stadtverwaltung
  • Koordination und Durchführung von interne Schulungen
  • Organisation und Leitung von verwaltungsinternen Besprechungen

 

Erwartet werden

  • Studienabschluss (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Nachrichtentechnik oder Ingenieurwissenschaften) oder vergleichbare Qualifikation oder nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (z. B. durch langjährige einschlägige Berufserfahrung, die für den ausgeschriebenen Dienstposten qualifiziert)
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Planung, Organisation und Durchführung von IT-Projekten mit Kenntnissen im Prozessmanagement
  • Tiefgreifende Fähigkeiten im Bereich IT Service Management mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung 
  • ITIL-Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie inkl. SLAs und Lizenzmanagement

 

Geboten werden

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem sich wandelnden Umfeld mit motivierten und qualifizierten Beschäftigten
  • Möglichkeiten von internen und externen Fortbildungen
  • Agiles und teamorientiertes Arbeiten
  • Eigenverantwortliche Aufgabenerledigung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einen Arbeitsplatz mit verkehrsgünstiger Anbindung in unmittelbarer Nähe der Lübecker Altstadt
  • Parkplatz und E-Ladesäule
  • Homeoffice
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit bei einer Vollzeitstelle beträgt 39 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache möglich. Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 12 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.07.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 687163 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Stengel, Telefon 0451 / 122 ? 7409, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Hoffmann, Telefon 0451 / 122 ? 1159 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    09.06.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    09.07.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben