Di, 02.03.2021 4° C

Fachkraft für Recruiting

Wir suchen für unseren Bereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Recruiting

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Durchführung von Auswahlverfahren für Fachkräfte und Nachwuchskräfte (Steuerung und Begleitung des Personalgewinnungs- und Auswahlprozesses vom Wiederbesetzungsantrag bis zur Einstellungszusage)
  • Beratung und Unterstützung von Bereichen / Führungskräften / Ausbilder:innen bei Auswahlverfahren (z.B. bei der Entwicklung von Anforderungsprofilen, Erstellung von Ausschreibungstexten und bei der rechtlichen und formellen Absicherung von Vermittlungs- und Vorstellungsgesprächen)
  • Durchführung von internen Personalvermittlungen (Beratung der zu vermittelnden Beschäftigten, Suche nach geeigneten Einsatzmöglichkeiten, Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs, Entscheidung und Durchsetzung von Vermittlungsangeboten)
  • Mitwirkung an Recruitingmaßnahmen zur Gewinnung und Vermittlung von Fachkräften und Nachwuchskräften (Präsenz in der TalentwerkSTADT,  auf Fachkräfte- und Ausbildungmessen, Bewerbungsberatung, Zusammenarbeit u.a. mit Bildungseinrichtungen, Agentur für Arbeit, Jobcenter) sowie  an der Mitgestaltung von E-Recruitingmaßnahmen

Erwartet werden

  • Grundwissen über die tariflichen und gesetzlichen Vorgaben der Personalarbeit oder mit der Bereitschaft, sich engagiert und schnell in die Materie einzuarbeiten
  • ein abgeschlossenes Bachelor,- Fachhochschul- oder Hochschulstudium mit verwaltungs- oder sozialwissenschaftlicher Ausrichtung bzw. mit erfolgreich abgelegter
    2. Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt:in) oder eine vergleichbaren Qualifikation und die Bereitschaft, ggf. die 2. Angestelltenprüfung abzulegen bzw. vorliegende Prüfungsbefreiung aufgrund der Vorschriften zur Prüfungspflicht
     
  • eine selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise, Verantwortungsbereitschaft und Freude an einem Arbeitsgebiet, das sich auszeichnet durch umfangreiche Kontakte und ein hohes Maß an erforderlicher Menschenkenntnis
     
  • gute Kommunikationsfähigkeit, gutes Ausdrucksvermögen,  Beratungskompetenz und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungsfähigkeit und ausgeprägter Dienstleistungsorientierung
  • einschlägige, möglichst mehrjährige Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen eigenverantwortliche  Mitarbeit in einem motivierten und tatkräftigen Team, eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit, eine gesicherte Einarbeitung und Fortbildung sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 23 Std. / Woche,  die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9c TVöD. Es ist beabsichtigt, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu begründen, wobei der Einsatz in diesem Aufgabengebiet bis zum 31.12.2023 befristet ist.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.03.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 653888 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für Fragen zu Ihren zukünftigen Aufgaben steht Ihnen Frau Lampe, Telefon 0451 / 122 - 1182 zur Verfügung; in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Müller, Telefon 0451 / 122 - 1121.

 

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    15.02.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    12.03.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    23.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben