Di, 02.03.2021 4° C

Ausbildung im Beruf " Kfz-Mechatroniker:in" (Nutzfahrzeugtechnik oder System- und Hochvolttechnik)

Die Hansestadt Lübeck sucht für die Entsorgungsbetriebe Lübeck Auszubildende zum 01.09.2021 für den Beruf:

Kfz-Mechatroniker:in (Nutzfahrzeugtechnik oder System- und Hochvolttechnik)

Du liebst Kraftfahrzeuge aller Art und willst Experte für fahrzeugtechnische Systeme werden? Wenn Du dein handwerkliches Geschick in Verbindung mit deiner Leidenschaft für Kraftfahrzeuge unter Beweis stellen willst, dann suchen wir genau DICH!

Als Kraftfahrzeugmechatroniker:in mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik führst Du Reparaturen und Wartungsarbeiten an verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen durch: Neben Sauge-/Spülwagen, Müllfahrzeugen, Radladern arbeitest Du an Fahrzeugen der Feuerwehr, PKWs und Kleintransportern. Du rüstest die Fahrzeuge darüber hinaus mit Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Als Kraftfahrzeugmechatroniker:in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik führst Du ebenfalls Reparaturen und Wartungsarbeiten an verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen, wie Sauge-/Spülwagen, Müllfahrzeug, PKW oder Kleintransporter durch und rüstest sie mit Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Vorrangig kümmerst Du Dich um die Elektrofahrzeuge und die Nachrüstung von elektrischen Anlagen und Fehler-Diagnosen in unserem Fuhrpark.

Einstellungsvoraussetzungen:

  •  Mindestens ein guter allgemeinbildender Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss)
  • Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Spaß an handwerklichen Tätigkeiten

Gliederung der Ausbildung:

  • Praktische Ausbildung bei den Entsorgungsbetrieben Lübeck
  • Überbetriebliche Lehrgänge bei der Handwerkskammer Lübeck (Berufsbildungsstätte Travemünde / Priwall)

Ausbildungsinhalte:

  • Instandhaltung und Wartung von Kraftfahrzeugen
  • Beurteilen von Schäden an Kraftfahrzeugen
  • Elektrotechnik, Elektronik, Hydraulik, Pneumatik
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen

Wir bieten Dir:

  • Eine abwechslungsreiche duale Ausbildung mit guten Übernahmechancen
  • Tarifliche Bezahlung nach dem TVAöD von derzeit über 1000,- ? monatlich
  • Qualifizierte Betreuung durch engagierte Ausbilder:innen
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersversorgung und Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein NAH.SH-Firmenabo

Wir freuen uns, wenn auch DU Teil dieser Vielfalt bei den Entsorgungsbetrieben Lübeck werden willst!

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt. Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Interessiert? Dann bewirb Dich bitte bis zum 14.03.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort kannst Du Deine vollständige Bewerbung einschließlich des letzten Schulzeugnisses unter der Stellenangebots-ID 646667 hochladen.

 

Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Alisa Derlatka (Tel.: 0451 / 122-1137).

 

Internet: www.luebeck.deausbildung , https://www.entsorgung.luebeck.de/karriere/ausbildung.html , www.berufe-sh.de

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    29.01.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    14.03.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben