Do, 21.01.2021 8° C

Datenschutzkoordinator:in in der Stabsstelle Datenschutz

Wir suchen für unsere Stabsstelle Datenschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Datenschutzkoordinator:in

 

Die zukünftige Datenschutzkoordinator:in wird eng mit der Datenschutzbeauftragten der Hansestadt Lübeck zusammenarbeiten und zur Umsetzung einer datenschutzkonformen Digitalisierung der Verwaltung beitragen.

Die wesentlichen Aufgaben sind:

  • Selbstständig datenschutzrelevante Vorgänge beurteilen und IT-Fachverfahren und IT-Abläufe datenschutzrechtlich bewerten
  • Selbständiges Erstellen und Verwalten der Struktur für Verarbeitungsverzeichnisse
  • Selbstständige Initiative beim Aufbau sowie in der Entwicklung und Umsetzung des Datenschutzmanagementsystems in Abstimmung mit der Datenschutzbeauftragten, selbständige Pflege auf Vollständigkeit und Aktualität sowie Entscheidung nach eigenem Ermessen, welche Verfahren nach datenschutzrechtlichen Rechtsnormen dokumentiert werden müssen
  • Bewertung und Protokollierung von datenschutzrechtlicher IT-Gestaltung der Fachverfahren. Austausch mit den jeweiligen Ansprechpartner:innen
  • IT-Systeme nach datenschutzrechtlichen Vorgaben auf Privacy by Design und Privacy by Default eigenständig bewerten und dokumentieren; eigenständige Beurteilung, ob IT-Systeme Datenminimierung umsetzen beziehungsweise einhalten

Für die hier in Rede stehende Tätigkeit ist ein besonderes Maß an Vertraulichkeit und Verschwiegenheit erforderlich.

 

Voraussetzungen

  • Sie sind Diplom-Verwaltungswirt:in (FH) bzw. Bachelor of Arts Public Administration bzw. besitzen die Laufbahnbefähigung der Fachrichtung Allgemeine Dienste, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder erwerben eine dieser Qualifikationen zum Sommer 2021; alternativ haben Sie die Zweite Angestelltenprüfung abgelegt (Verwaltungsfachwirt:in) oder verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, zum Beispiel aufgrund eines anderen vergleichbaren Studiums und entsprechender Berufserfahrung
  • Sie verfügen über nachgewiesenes Basiswissen im Datenschutz (DSGVO, LDSG), Ortsrecht sowie über gutes IT-Grundlagenwissen
  • Sie sind vertraut mit Prozessen und haben Kenntnisse über Abläufe und den damit verbundenen Verwaltungstätigkeiten in Behörden
  • Sie verfügen über eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

 

Dann sind Sie genau richtig für diese Stelle!

Es handelt sich um eine unbefristete Einstellung in Vollzeit. Eine Besetzung in Teilzeit im Rahmen eines Jobsharings ist möglich, sofern sichergestellt ist, dass die Wahrnehmung der Aufgaben ganztägig gewährleistet sind und bei Bedarf auch ein flexibler Einsatz möglich ist.

 

Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen besetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.02.2021 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 646247 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen die Datenschutzbeauftrage Frau Kieckbusch, Telefon 0451 / 122-1010 zur Verfügung. Bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Unterzeichner unter Telefon-Nr. 122 -1132.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    12.01.2021
  • Bewerbungsschluss am:
    06.02.2021
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben