Mo, 19.10.2020 13° C

Sachbearbeitung im Bereich Soziale Sicherung, Team Flüchtlingsunterbringung

Wir suchen für unseren Bereich Soziale Sicherung, Team Flüchtlingsunterbringung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Haushaltssachbearbeitung und Mitarbeit bei der Haushaltsplanung
  • Abrechnungsprüfung und -bearbeitung der einzelnen Betreuungspartner sowie dem Land Schleswig-Holstein
  • Software Administration für die Fachsoftware SoPart ZeWo
  • Auswertung und Verteilung von Statistiken
  • Ermittlung und Erhebung von Benutzungsgebühren sowie der damit verbundenen Forderungserfassung in der Fachsoftware MACH sowie Eingangsüberwachung
  • Belegungsplanung und -durchführung in den Flüchtlingsunterkünften
  • Sachbearbeitung im Rahmen der Belange von Spätaussiedlern
  • Vorprüfungen im Rahmen des Häftlingshilfegesetzes (HHG)
  • Schnittstellenarbeit zwischen den Betreuungspartnern, der Wohnungswirtschaft sowie der Ausländermeldebehörde und den Leistungsträgern für allgemein organisatorische Angelegenheiten.
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Erwartet werden

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt:in (FH) / B.A. Public Administration bzw. Nachweis der Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder der Zweiten Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt:in)
  • Möglichst Erfahrung in der Haushaltsplanung
  • Selbstständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, insbesondere bei der Interaktion mit verschiedenen Partner:innen
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im MS-Office Paket, sowie die Bereitschaft sich kurzfristig in Fachsoftware (MACH, SoPart ZeWo) einzuarbeiten
  • Kompetenz mit Menschen in Problemsituationen zu arbeiten und ein hohes Maß an Empathie für die sozialen Belange des betroffenen Personenkreises
  • Möglichst Erfahrung im Umgang im Flüchtlingen
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenzen und möglichst englische Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft, Ihre Arbeitszeit bei Bedarf den Diensterfordernissen anzupassen und an der Rufbereitschaft teilzunehmen
  • Besitz der Fahrerlaubnis für Pkw

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9 c TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 10 SHBesG möglich.

Teilzeitarbeitsmodelle sind ggf. nach Absprache möglich.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 606178 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner:innen für fachbezogene Fragen stehen Ihnen Frau Koslowski, Telefon 0451 / 122 - 6463 und Herr Böhling, Telefon 0451 / 122 - 6437 zur Verfügung. In personalwirtschaftlichen Angelegenheiten wenden Sie sich an Herrn Husse, Telefon 0451 / 122 - 1183.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    24.07.2020
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben