Mittwoch 07.12.2022

Öffentliche Bekanntmachung

Preistarif
für die Nordischen Filmtage Lübeck
gültig ab 01.10.2022

 

1.

Einzelkarte

11,00 Euro

2.

Einzelkarte ermäßigt *

9,00 Euro

3.

Einzelkarte für Vorstellungen mit Beginn vor 18:00 Uhr und ab 22:00 Uhr

8,50 Euro

4.

Einzelkarte ermäßigt für Vorstellungen mit Beginn vor 18:00 Uhr und ab 22:00 Uhr

7,00 Euro

5.

Einzelkarte Schulkino-Programm für Schüler:innnen

3,00 Euro

6.

Einzelkarte Kinder- und Jugendprogramm für Kinder und Jugendliche

3,00 Euro

7.

Einzelkarte Kinder- und Jugendprogramm für Erwachsene

8,50 Euro

8.

Einzelkarte Kinder- und Jugendprogramm ermäßigt für Erwachsene *

7,00 Euro

9.

Bei Abnahme von mindestens 5 Einzelkarten wird eine Ermäßigung von 50 Cent/Karte gewährt

 

 

10.

Zuschläge für 3D-Vorführungen und Filme mit Überlänge oder musikalischer Begleitung

4,00 Euro

11.

Einzelkarte für herausragende Filmpräsentationen und Sonderveranstaltungen

-       Preisbildung nach individueller Kalkulation

 

12.

Fan Card Freundeskreis der Nordischen Filmtage e.V.

110,00 Euro

13.

Akkreditierung von Fachbesucher:innen aus der Film-, Fernseh- und Videobranche

60,00 Euro

14.

Akkreditierung von Journalist:innen / Presse

40,00 Euro

15.

Personen, an deren Besuch die Hansestadt Lübeck ein besonderes Interesse hat, erhalten Ehrenkarten.

 

16.

Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis können eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen.

 

 

* Ermäßigt für Schüler:innen, Auszubildende, Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren, Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber der Lübeck Card.

Onlinetickets sind nur zum Normalpreis ohne Ermäßigung erhältlich; der Onlinepreis enthält zusätzlich 10 % Vorverkaufsgebühr.

Für Akkreditierungen nach Anmeldefrist wird ein Zuschlag von 10 Euro erhoben.

Alle Ticketpreise inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Zt. 7 % bzw. 19% bei Akkreditierung/Fan-Card).

Auf die Erhebung von Akkreditierungsgebühren kann nach Ermessen der Geschäftsleitung der Nordischen Filmtage Lübeck ganz oder teilweise verzichtet werden, wenn die Hansestadt Lübeck an dem Besuch ein besonderes Interesse hat. Dieses kann insbesondere aufgrund der Zusammenarbeit in gemeinsamen Projekten, besonderen Beiträgen bei der Vorbereitung und/oder Durchführung der Nordischen Filmtage sowie sonstigem Tätigwerden bestehen, die die Ziele und das Wirken der Hansestadt Lübeck im Zusammenhang mit den Nordischen Filmtagen fördert.

 

Lübeck, den 30.06.2022

 

gez.

Jan Lindenau
Bürgermeister

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    28.09.2022