Montag 29.05.2023

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29, 23539 Lübeck
Tel. (0049) 451/ 122 –7392 Herr Steffen / - 7330 Herr Döbler
E-Mail: beschaffungsstelle@luebeck.de;

Vergabeverfahren Nr. 1.102.1-037/23 Konzepterstellung zur Einrichtung von Lebensräumen für Amphibien und Reptilien für den Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz der Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck, Bereich UNV Untere Naturschutzbehörde, hat sich um die Teilnahme an einem „Hotspot Projekt“ der Biodiversität des Bundesumweltamtes beworben und im November 2022 startete die Planungsphase des Projektes. Ein Teilprojekt dieses Hotspot Projektes umfasst die Organisation einer Sandablagerung in einer ehemaligen Kiesgrube aus Gründen des Naturschutzes.

Die Vergabeunterlagen können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NY1D89FFWS/documents

Es sind ausschließlich elektronische Angebote über die Vergabeplattform DTVP zugelassen.

Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 05.06.2023 09:00 Uhr über die Vergabeplattform DTVP zu übermitteln, verspätet eingehende Anträge werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 31.05.2023 zugelassen.

Mit dem Angebot werden folgende Unterlagen verlangt:

  • eine Erklärung gemäß Anl. 5 oder eine Bescheinigung der Eintragung in die PQ-VOLDatenbank (www.pq-vol.de) bzw. in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (amtliches-verzeichnis.ihk.de)
  • Angaben zur Anforderung eines Gewerbezentralregisterauszuges gem. Anl. 6
  • Nachweise der Erfahrungen Projektteam / Projektleiter
Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 05.07.2023

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem elektronischen Download der Vergabeunterlagen registrieren zu lassen, da die ausschreibende Stelle nur dann die Möglichkeit hat, Sie über spätere Änderungen an den Vergabeunterlagen zu informieren, bzw. Sie an der Bieterkommunikation teilhaben zu lassen, wenn Ihre Firmendaten bekannt sind.

Nachprüfstelle:
Nachprüfstelle für kommunale Lieferaufträge ist das Referat IV 53 im Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport. Bei kommunalen Dienstleistungsaufträge werden Vergabeprüfungen im Rahmen der Kommunalaufsicht im Referat IV 32 beim Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport, Postfach 7125, 24171 Kiel, poststelle@im.landsh.de durchgeführt.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    15.05.2023
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    05.06.2023