Freitag 15.10.2021

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23539 Lübeck

Tel.: 0451 / 122 – 7392 /-7330
Fax: 0451 / 122 – 7399
E-Mail: beschaffungsstelle@luebeck.de

Vergabeverfahren Nr. 1.102.1-031/21 Nutzung einer digitalen Plattform zur Ausschreibung von Kommunalkrediten für den Bereich Haushalt und Steuerung der Hansestadt Lübeck

Die Vergabe erfolgt als Gesamtauftrag.
Nebenangebote sind zulässig, sofern sie der ausgeschriebenen Qualität entsprechen und der Aufgabenstellung gerecht werden.

Umfang der Leistung:
Künftige Kredite der Hansestadt Lübeck sollen über eine digitale Plattform ausgeschrieben werden. Dabei werden Ausschreibungen an einen möglichst breit gefächerten Kreis von Investoren/Gläubigern angestrebt.
Neben der Vermittlung von Krediten sind weitere Zusatzleistungen von Interesse: Möglichkeiten zur Kreditverwaltung bzw. Schnittstellen zu solchen Programmen und Finanzmarktdaten wären hier zu nennen.

Die Vergabeunterlagen können ab dem 11.10.2021 unter folgendem Link heruntergeladen werden:
https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYYMW/documents

Es sind ausschließlich elektronische Angebote über die Vergabeplattform DTVP zugelassen, sie sind in deutscher Sprache abzufassen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 02.11.2021 09:00 Uhr über die Vergabeplattform DTVP zu übermitteln, verspätet eingehende Angebote werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 28.10.2021 zugelassen.

Die wesentlichen Zahlungsbedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:
• Erklärungen zu diversen Themen gemäß Anlage 5 oder eine Bescheinigung der Eintragung in die PQ-VOL-Datenbank (www.pq-vol.de) bzw. in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de)
• Angaben zur Anforderung eines Gewerbezentralregisterauszuges gem. Anl. 6
• Erklärungen zum Datenschutz zum Vergabeverfahren gemäß Anl. 8
• Vertragsunterlagen/-entwurf zur Prüfung
• Angaben zu den technischen Sicherheitsstandards der Plattform
• Übersicht möglicher Zusatzleistungen/Erläuterungen zu angebotenen Optionen
• Angaben zum technischen Support durch die/den Auftragnehmer:in bei der Nutzung der Plattform
• Nachweis zum Bestehen der Plattform (mindestens 1 Jahr)
• Angabe zum durch die Plattform erreichbaren Gläubigerkreis (öffentlich-rechtliche Kreditinstitute, Privatbanken und Privatinvestoren)

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem elektronischen Download der Vergabeunterlagen registrieren zu lassen, da die ausschreibende Stelle nur dann die Möglichkeit hat, Sie über spätere Änderungen an den Vergabeunterlagen zu informieren, bzw. Sie an der Bieterkommunikation teilhaben zu lassen, wenn Ihre Firmendaten bekannt sind.

Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 02.12.2021

Nachprüfstelle:
Nachprüfstelle für kommunale Lieferleistungen ist das Referat IV 27, für kommunale Dienst-leistungen das Referat IV 32 beim Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten Schleswig-Holstein, Postfach 7125, 24171 Kiel.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    11.10.2021
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    02.11.2021