Mo, 19.10.2020 13° C

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23554 Lübeck
Tel.: 0451 / 122 – 7392 /-7330
Fax: 0451 / 122 – 7399
E-Mail: beschaffungsstelle@luebeck.de 

Vergabeverfahren Nr. 1.102.1-034/20 – Lieferung von Lampen, Leuchten, Steckdosenleisten und Verlängerungskabeln für die Stadtverwaltung der Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck beabsichtigt den Jahreslieferumfang von Lampen und Leuchten, Steckdosenleisten und Verlängerungskabeln über einen Rahmenvertrag zu vergeben.

Der Vertrag soll für 2 Jahre geschlossen werden; für den Auftraggeber besteht die Option, den Vertrag drei Mal um ein weiteres Jahr zu verlängern. 

Die Vergabeunterlagen können ab dem 05.10.2020 unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYYHM/documents

Es sind ausschließlich elektronische Angebote über die Vergabeplattform DTVP zugelassen.

Die Angebote sind bei der oben genannten Dienststelle einzureichen, sie sind in deutscher Sprache abzufassen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 27.10.2020 09:00 Uhr über die Vergabeplattform DTVP zu übermitteln, verspätet eingehende Anträge werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 22.10.2020 zugelassen.

Die wesentlichen Zahlungsbedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Erklärungen gemäß Anl. 5 oder eine Bescheinigung der Eintragung in die PQ-VOL-Datenbank (pq-vol.de) bzw. in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de)
  • Angaben zur Anforderung eines Gewerbezentralregisterauszuges gem. Anl. 6
  • eine Referenzliste mit folgenden Angaben:
  • 1.mindestens 2 Kunden der letzten 2 Jahre mit Aufträgen in einem vergleichbarem Auftragsvolumen
  1. Auftragsumfang
  2. Ausführungszeitraum
  3. deutschsprechende Ansprechpartner und deren Telefonnummern/Mobil, Fax, Mail
  • Prospektmaterial bei abweichend angebotenen Produkten

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem elektronischen Download der Vergabeunterlagen registrieren zu lassen, da die ausschreibende Stelle nur dann die Möglichkeit hat, Sie über spätere Änderungen an den Vergabeunterlagen zu informieren, bzw. Sie an der Bieterkommunikation teilhaben zu lassen, wenn Ihre Firmendaten bekannt sind.

Einziges Zuschlagskriterium ist der Preis.

Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 26.11.2020

Nachprüfstelle:
Nachprüfstelle für kommunale Lieferleistungen ist das Referat IV 27. Für kommunale Dienstleistungen das Referat IV 32 beim Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten Schleswig-Holstein, Postfach 7125, 24171 Kiel.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    05.10.2020
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    27.10.2020