Sa, 04.07.2020 18° C

Vergabeverfahren Nr. 1.102.1-021/20 - Künstlerische Leitung Nordische Filmtage Lübeck im Rahmen eines freien Dienstvertrages

Öffentliche Ausschreibung Nr. 1.102.1-021/20
Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23554 Lübeck
Tel.: 0451 / 122 – 7392 oder 122 - 7330,
Fax: 0451 / 122 – 7399,
E-Mail: beschaffungsstelle@luebeck.de

Vergabeverfahren Nr. 1.102.1-021/20 - Künstlerische Leitung Nordische Filmtage Lübeck im Rahmen eines freien Dienstvertrages

Die Vergabe erfolgt als Gesamtauftrag.

Umfang der Leistung:

Die Nordischen Filmtage Lübeck (NFL), www.nordische-filmtage.de zählen zu den traditionsreichsten Filmfestivals weltweit und sind das einzige Festival in Deutschland und in Europa, das sich auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat.

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind ein großes Publikumsfestival und ein wichtiger Treffpunkt für die Filmbranche aus Deutschland und dem Norden sowie Nordosten Europas. Das Filmfestival wird von der Hansestadt Lübeck in Zusammenarbeit mit den Filminstituten und Filmstiftungen Skandinaviens sowie den Filminstitutionen der baltischen Länder ausgerichtet. Die Schirmherrschaft haben die Botschafter der nordischen Länder in Deutschland. Ehrenpräsidentin des Festivals ist die norwegische Schauspielerin und Regisseurin Liv Ullmann. Medienpartner sind der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und die Lübecker Nachrichten (LN).

Die Nordischen Filmtage 2020 finden vom 04. – 08.11.2020 statt und werden von der jetzigen künstlerischen Leitung (tätig bis 31.12.2020) und der künftigen künstlerischen Leitung gemeinsam gestaltet.

Der / die Gewinner:in der Ausschreibung erhält den Auftrag im Rahmen eines freien Dienstvertrages zu den Bedingungen der vertraglichen Eckpunkte die künstlerische Leitung des Festivals für die Dauer von drei Jahren in Abstimmung mit der Leitung des Fachbereiches Kultur und Bildung und in enger und gleichberechtigter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung zu übernehmen. Die jetzige künstlerische Leiterin nimmt die beschriebenen Aufgaben im Umfang einer Vollzeitstelle im Jahresmittel wahr. In Abgrenzung zur künstlerischen Leitung obliegt der Geschäftsführung die Verantwortung für die Festival-Organisation und für das Gesamtbudget. Die künstlerische Leitung erhält ein Budget für Filmkäufe zur eigenen Verwendung. Die Konditionen und Leistungen im Einzelnen können den vertraglichen Eckpunkten entnommen werden.

Der Vertrag tritt voraussichtlich am 01.09.2020 in Kraft und wird auf drei Jahre geschlossen.

Die Vergabeunterlagen können ab dem 24.06.2020 unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYY6Q/documents

Es sind ausschließlich elektronische Angebote über die Vergabeplattform DTVP  zu übermitteln, verspätet eingehende Anträge werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 10.07.2020 zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 16.07.2020, 10:00 Uhr bei der oben genannten Dienststelle einzureichen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die wesentlichen Bedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Nebenangebote sind nicht zugelassen. 

Mit dem Angebot werden folgende Unterlagen verlangt:

  • die Erklärungen zu verschiedenen Themen (Anlage 5)
  • persönlicher Lebenslauf und beruflicher Werdegang
  • Nachweise über die geforderten beruflichen sowie persönlichen Qualifikationen
  • Referenz über die erfolgreich durchgeführte künstlerische Leitung eines Filmfestivals, mindestens vergleichbar mit den NFL

Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 14.08.2020

Nachprüfstelle für kommunale Dienstleistungen das Referat IV 32 beim Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten Schleswig-Holstein, Postfach 7125, 24171 Kiel.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    25.06.2020
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    16.07.2020