So, 31.05.2020 17° C

Einsatzleiter:in im Bereich Feuerwehr

Wir suchen für die Berufsfeuerwehr der Hansestadt Lübeck zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 

Einsatzleiter:in (Brandamtmann/-frau)

 

Vorgesehen ist der Einsatz als Einsatzleiter:in im C-Dienst und als Organisatorische:r Leiter:in Rettungsdienst (OrgL) sowie die Mitarbeit in einem Sachgebiet der Feuerwehr.

 

Darüber hinaus können Sie wählen, ob Sie als Einsatzleiter:in Brandbekämpfung, Hilfeleistung und Schadstoffunfallbekämpfung auf See für das Havariekommando als gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Küstenländer ausgebildet und eingesetzt werden möchten.

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Einsatzleitung im C-Dienst
  • Einsatz als Organisatorische:r Leiter:in Rettungsdienst (OrgL)
  • Mitarbeit in einem Sachgebiet der Feuerwehr

Erwartet werden

  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr,
  • ein Führerschein der Klasse 3 oder B,
  • die uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst sowie
  • die Bereitschaft zum Schichtdienst.
     
  • Wünschenswert wäre ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering.

Für die Besetzung der Planstelle sind die Fähigkeit zum ganzheitlichen analytischen Denken, eine sehr gute Zielorientierung und Kooperationsfähigkeit sehr wichtig. Darüber hinaus sollte der/die Stelleninhaber:in über besondere Konzeptionsstärke, Selbstreflexion, Selbständigkeit und Eigenverantwortung verfügen. Sehr gute Kenntnisse im Projekt-, Organisations- und Prozessmanagement und damit verbunden eine besondere Organisations- und Planungskompetenz sind ebenfalls sehr wichtig.


Geboten werden

  • die Möglichkeit, Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten innerhalb der Strukturen der Lübecker Berufsfeuerwehr umzusetzen und aktiv zu gestalten,
  • weitreichende interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • die Möglichkeit, sich für die Ausbildung als Einsatzleiter:in Brandbekämpfung, Hilfeleistung und Schadstoffunfallbekämpfung auf See für das Havariekommando als gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Küstenländer zu melden,
  • ein Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 
Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 48 Stunden. Diese setzt sich aus 24-stündigen Einsatzdiensten mit Bereitschaftszeitanteilen und Tagesdiensten zusammen. Die Schichtfolge wird durch ein Rollmodell geregelt. Teilzeit ist möglich.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 11 SHBesG (Brandamtmann/-frau) möglich.
 
Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
 
Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.06.2020 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 587937 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Köstler, Telefon 0451 / 122 - 3702, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Müller, Telefon 0451 / 122 - 1121 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    13.05.2020
  • Bewerbungsschluss am:
    19.06.2020
  • Wochenarbeitszeit:
    Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben