So, 31.05.2020 17° C

Umwelttechniker:in Fachrichtung Naturschutz, Ökologie oder Landschaftsökologie

Für unseren Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz des Fachbereichs Umwelt, Sicherheit und Ordnung suchen wir eine:n

 

Umwelttechniker:in Fachrichtung Naturschutz, Ökologie oder Landschaftsökologie

 

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Kontrolle von naturschutzfachlichen Auflagen und Kompensationsmaßnahmen
  • Überprüfung von Schutzgebieten-
  • Eintragungen in das Kompensationskataster-
  • Beurteilung einfacher Eingriffe

Sie bringen folgende Fähigkeiten mit:

  • Ausbildung zum/zur Umwelttechniker:in, Fachrichtung Naturschutz, Ökologie, Landschaftsökologie oder eine vergleichbare Ausbildung und gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Möglichst Berufserfahrung in einer Naturschutzverwaltung, einer Naturschutzorganisation, eines Planungsbüros oder eines ausführenden Betriebes
  • Gute Kenntnisse über fachgerechte Ausführungen von Kompensationsmaßnahmen
  • Möglichst Grundkenntnisse in Verwaltungsverfahren
  • Grundkenntnisse im Naturschutzrecht und in der Eingriffsbeurteilung
  • Ganzheitliches/analytisches Denken
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft im Außendienst, auch außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, GIS)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 9a TVöD. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Teilzeitarbeit ist nach Absprache möglich. Die Planstelle kann grundsätzlich auch mit zwei Teilzeitbeschäftigten besetzt werden, die sich allerdings einen Arbeitsplatz teilen. Zur Abdeckung der vollen wöchentlichen Arbeitszeit ist in diesem Fall die Absprache der täglichen Arbeitszeiten (vormittags/nachmittags) erforderlich.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.06.2020 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 573238 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner:in für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Hartmann Telefon 0451/ 122 3900, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Wulf, Telefon 0451 / 122 -1179, zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    12.05.2020
  • Bewerbungsschluss am:
    03.06.2020
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben