Mi, 08.04.2020 7° C

Abteilungsleitung Flächenmanagement

Wir suchen für unseren Bereich Stadtgrün und Verkehr, Abteilung Flächenmanagement, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 

Leiter:in der Abteilung Flächenmanagement

 

Die Abteilung Flächenmanagement ist für die Grün- und Friedhofsunterhaltung in der Hansestadt Lübeck zuständig. Der Abteilung sind ca. 210 Beschäftigte zugeordnet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst

 

  • Leitung der Abteilung Flächenmanagement (Personal-, Organisations- und Finanzverantwortung)
  • Bewirtschaftung der Grün-, Friedhofs- und Sportflächen sowie der Baumpflege im Stadtgebiet der Hansestadt Lübeck
  • Prüfung von Kostenrechnungen, Beobachten von Kostenentwicklungen, eigenverantwortliches Veranlassen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Folgekostenberechnungen
  • eigenständige Erarbeitung von strategischen Konzepten, Koordination und Optimierung der Arbeitsabläufe

 

Weiterhin vertreten Sie die Abteilung in städtischen und außerstädtischen Gremien und in der Öffentlichkeitsarbeit. Die Priorisierung der abzuarbeitenden Projekte sowie die fachliche Steuerung bedeutsamer Projekte liegen ebenfalls in Ihrem Aufgabengebiet.

 

Erwartet werden

 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (TU / TH / Master) der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen / Architektur /  Landespflege/ Freiraumplanung / Landschaftsbau oder Sie verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • langjährige Berufserfahrungen im Bereich der Flächenbewirtschaftung, möglichst mit Verwaltungspraxis und Kenntnissen im Haushaltswesen
  • Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften, der Richtlinien und Erlasse als Baulastträger für Grün- und Friedhofsflächen oder haben die generelle Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • eine Führungskompetenz, die Sie in die Lage versetzt, mit Ihren Mitarbeiter:innen team- und zielorientiert zusammenzuarbeiten und die Abteilung in Zeiten des demografischen Wandels weiterzuentwickeln
  • die Fähigkeit zur strukturierten Arbeit und verständlicher Darstellung komplexer Planungszusammenhänge und  -aufgaben in Texten und Plänen und verfügen über gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsmögen,  Ihnen auch ermöglicht, in schwierigen Situationen einen Konsens herbeizuführen
  • ein sicheres und kompetentes Auftreten
  • der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte:r in Entgeltgruppe 14 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich
  • Eine innovative, interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in der Hansestadt Lübeck
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine moderne Soft- und Hardwareausstattung
  • Unmittelbare Nähe zu vielfältigen Naherholungsmöglichkeiten und der Ostsee

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden, eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 14 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. April 2020 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 577907 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Wulke-Eichenberg, Telefon 0451 / 122 - 6600, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Pagell, Telefon 0451 / 122 - 1196 zur Verfügung.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    19.03.2020
  • Bewerbungsschluss am:
    30.04.2020
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben