Sa, 07.12.2019 9° C

Sachbearbeiter:in im Bereich Bibliothekslogistik, Transportdienst, Medienbearbeitung

Wir suchen für unseren Bereich Stadtbibliothek (Bibliothek der Hansestadt Lübeck) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine:n

 

Sachbearbeiter:in im Bereich Bibliothekslogistik, Transportdienst, Medienbearbeitung

 

Die Stadtbibliothek ist ein Mittelpunkt der Bildungsarbeit der Hansestadt. Sie erzielt rund 279.000 Besuche und fast 1 Mio. Ausleihen bei einem Bestand von rund 1 Mio. Medien.

 

Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet:

  • die tägliche Unterstützung/Vertretung des Bibliothekslogistikers,
  • Transportfahrten im Stadtgebiet insbesondere zwischen der Zentralbibliothek, dem Bibliotheksmagazin und den Stadtteilbibliotheken,
  • Botengänge, Publikumsdienste und Schließdienste bei Ende der Öffnungszeiten sowie die technische Medienbearbeitung (auch am Abend und an Samstagen).

Es handelt sich um eine Vertrauensstellung mit Übernahme von Verantwortung, die hohe Zuverlässigkeit erfordert.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgendes Profil erfüllen:

  • vorzugsweise eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung,
  • einen Führerschein der Klasse B (Pkw bis 3,5 to.),
  • sehr gute körperliche Belastbarkeit (täglich sind mehrere hundert Kilogramm zu tragen und ist wesentlicher Bestandteil der Position)
  • Fähigkeit zur Erledigung kleinerer haustechnischer Aufgaben,
  • Verhandlungs- und Einweisungsgeschick für Handwerker und Handwerkerfirmen,
  • handwerkliches Geschick für filigrane buchbinderische Arbeiten bei der Medieneinarbeitung (ausleihfertige Bearbeitung u.a. mit Folie, Klebeschildern und PC-gestützter Signaturenerstellung),
  • Kontaktfreudigkeit, Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit Kund:innen,
  • Flexibilität bei der Arbeitszeit,
  • Aufgeschlossenheit, Service- und Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit,
  • EDV-Grundkenntnisse.

 

Geboten werden:

  • eine interessante Tätigkeit und ein angenehmes Arbeitsklima,
  • ein abwechslungsreiches und vielschichtiges Arbeitsfeld,
  • Umgang mit Kund:innen in einem lebendigen Umfeld,
  • Fortbildungsmöglichkeiten für Ihren Aufgabenbereich,
  • Teilnahme an der Leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD.

Die durchschnittliche regelmäßige Wochen arbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 4 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Teilzeit ist grundsätzlich möglich, wenn sich zwei passende Bewerbungen zeitlich ergänzen, es steht nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung. Die Gestaltung der Arbeitszeit orientiert sich an den Öffnungs- und ggf. Veranstaltungszeiten und beinhaltet auch regelmäßige Samstagsdienste in der Zentralbibliothek.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23. Dezember 2019 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 554950 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen stehen Ihnen Herr Schnoor, Telefon 0451 / 122 - 4168 oder Herr Hatscher, Telefon 0451 / 122 - 4111, in personal wirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Eggers, Telefon 0451 / 122 - 1154, zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    29.11.2019
  • Bewerbungsschluss am:
    23.12.2019
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben