Do, 14.11.2019 6° C

Fachkraft für Personalgewinnung / Recruiting im Bereich Personal- und Organisationsservice

 

Die Hansestadt Lübeck ist mit rund 4.800 Mitarbeiter:innen eine der größten Arbeitgeberinnen der Region mit hoher Wohn- und Lebensqualität in Ostseenähe.

Zur Verstärkung unseres Teams Personalgewinnung und Ausbildung im Personal- und Organisationsservice der Hansestadt Lübeck suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und kompetente

 

Fachkraft für Personalgewinnung / Recruiting

 

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Durchführung von Stellenbesetzungsverfahren (Steuerung und Begleitung des Personalgewinnungs- und Auswahlprozess vom Wiederbesetzungsantrag bis zur Einstellungszusage)
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte bei Auswahlverfahren (z.B. bei der Entwicklung von Anforderungsprofilen, Erstellung von Ausschreibungstexten und bei der rechtlichen und formellen Absicherung von Vermittlungs- und Vorstellungsgesprächen)
  • Durchführung von internen Personalvermittlungen (Beratung der zu vermittelnden Beschäftigten, Suche nach geeigneten Einsatzmöglichkeiten, Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs, Entscheidung und Durchsetzung von Vermittlungsangeboten)
  • Mitwirkung an Recruitingmaßnahmen zur Gewinnung und Vermittlung von Fachkräften (Präsenz auf Fachkräftemessen, Bewerbungsberatung, Zusammenarbeit u.a. mit Bildungseinrichtungen, Agentur für Arbeit, Jobcenter)
  • eigenständige Erstellung von Gremienvorlagen sowie Mitwirkung bei der Umsetzung von Gremienaufträgen mit Bezug zur Personalgewinnung

 
Wir suchen eine fachlich versierte, kooperative und engagierte Persönlichkeit mit:

  • Grundwissen über die tariflichen und gesetzlichen Vorgaben der Personalarbeit oder mit der Bereitschaft, sich engagiert und schnell in die Materie einzuarbeiten
  • einem abgeschlossenen Bachelor,- Fachhochschul- oder Hochschulstudium mit verwaltungs- oder sozialwissenschaftlicher Ausrichtung bzw. mit erfolgreich abgelegter 2. Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt:in) oder einer vergleichbaren Qualifikation und der Bereitschaft, ggf. die 2. Angestelltenprüfung abzulegen bzw. vorliegender Befreiung von der 2. Angestelltenprüfung aufgrund der Vorschriften zur Prüfungspflicht
  • selbständiger, lösungsorientierter Arbeitsweise, Verantwortungsbereitschaft und Freude an einem Arbeitsgebiet, das sich auszeichnet durch umfangreiche Kontakte und ein hohes Maß an erforderlicher Menschenkenntnis
  • guter Kommunikationsfähigkeit, gutem Ausdrucksvermögen,  Beratungskompetenz und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • hoher Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungsfähigkeit und ausgeprägter Dienstleistungsorientierung
  • mehrjähriger möglichst einschlägiger Berufserfahrung.

 

Wenn Sie darüber hinaus über gute Kenntnisse des MS-Office-Paketes verfügen und Interesse mitbringen an der Anwendung und Weiterentwicklung eines Bewerbermangementsystems, sind Sie die / der richtige Mitarbeiter:in für uns.


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungspotenzial
  • Fortbildungsmöglichkeiten und betriebliche Gesundheitsförderung
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Tarifbindung und betrieblicher Altersvorsorge
  • ein motiviertes Team und einen Arbeitsplatz im Zentrum der Altstadt
  • die Nutzung des NAH.SH-Firmenabos.

 

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG bewertet.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle; Teilzeitbesetzung ist nach Absprache möglich, sofern insgesamt die volle Wochenarbeitszeit komplett abgedeckt wird.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.11.2019 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 547416 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Fragen zu den Aufgabeneinhalten und zu personalwirtschaftlichen Angelegenheiten beantworten Ihnen gerne Frau Lampe, Tel. 0451 / 122 - 1182 oder Herr Bloeß, Tel. 0451 / 122 - 1151.

 

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    29.10.2019
  • Bewerbungsschluss am:
    17.11.2019
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben