Do, 14.11.2019 6° C

Hafenmeister:in / Oberhafenmeister:in

Die Hansestadt Lübeck ist einer der größten deutschen Ostseehäfen und ein dynamisches Zentrum für maritime und logistische Dienstleistungen. Die Lübeck Port Authority betreibt Hafenmanagement aus einer Hand. Wir bündeln alle planerischen, baulichen, wirtschaftlichen und ordnungsrechtlichen Hafenkompetenzen der Hansestadt Lübeck und sind der zentrale Ansprechpartner für Hafenwirtschaft und Schifffahrt.

 

Für unsere Abteilung Hafenamt als kommunale Hafenbehörde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 

Hafenmeister:in / Oberhafenmeister:in

 

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

 

  • Wahrnehmung der Aufgaben der Hafenbehörde im öffentlichen Hafengebiet sowie in privaten Hafenanlagen der Hansestadt Lübeck
  • Dienst in der Schiffsmeldestelle sowie Rufbereitschaften außerhalb der Bürozeiten und an Feiertagen und Wochenenden, operative Regelung und Überwachung des Verkehrs, Entgegennahme/Prüfung der Schiffsanmeldungen
  • Erteilung von hafen- und ordnungsbehördlichen Genehmigungen und Anordnungen
  • Nautisch-technische  Prüfung und Zuweisung von Liegeplätzen
  • Allgemeine Hafenaufsicht und Durchführung von sicherheitstechnischen Kontrollen an Land und an Bord von Schiffen
  • Überwachung von Gefahrgutanmeldungen und Sachbearbeitung von Gefahrgutangelegenheiten
  • Begleitung von Bauvorhaben im öffentlichen Hafengebiet
  • Regelung und Überwachung der Hafennutzung
  • Teilnahme an Behördenbesprechungen und Ordnungsbesprechungen mit Hafen-betreibern
  • Mitwirken bei der Erarbeitung von Vorlagen, Berichten, Stellungnahmen und Satzungen
     
     
    Wir erwarten:
     
  • Besitz eines nautischen Befähigungszeugnisses als Kapitän:in / nautische:r Wachoffizier:in ohne Einschränkung nach STCW gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 3 SchiffsOffzAusbV, alternativ ein für die Aufgaben förderliches Studium
  • vorzugsweise Berufserfahrung an Bord eines Seeschiffes als Kapitän:in / naut. Wachoffizier:in, alternativ einschlägige landseitige Berufserfahrung bei Schifffahrtsunternehmen im Zusammenhang mit dem Betrieb / Einsatz von Schiffen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet Schifffahrtsrecht (See/Binnen) / Landeshafenrecht, Gefahrgutrecht
  • gute Fachkenntnisse in der EDV (Word, Excel, Outlook)
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     
     
     
     
     
     
    Wir bieten:
     
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Innen- und Außendienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten in Ihrem Aufgabenbereich
  • Die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD sowie Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. 30 Tage Jahresurlaub, Jahressonderzahlung)

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden, Teilzeit ist möglich; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum

 

15. November 2019

 

über das Online- Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 544122 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Kempin, Telefon 0451 / 122 - 6940, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Pritcin, Telefon 0451 / 122 - 1166 zur Verfügung.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    11.10.2019
  • Bewerbungsschluss am:
    15.11.2019
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben