So, 22.09.2019 14° C

Abteilungsleitung Stadtplanung

Wir suchen für unseren Bereich Stadtplanung und Bauordnung, Abteilung Altstadt / Welterbe / Stadtteilplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte Führungspersönlichkeit als

 

Abteilungsleiter:in Stadtplanung

 

Das Aufgabengebiet umfasst die gesamten städtebaulichen Aufgaben in der Altstadt und dem UNESCO - Welterbe Lübecker Altstadt sowie der Städtebauförderprogramme in allen Stadtteilen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst

 

  • Die verantwortliche Leitung der Abteilung Welterbe / Altstadt / Stadtteilplanung
  • Motivierende Führung der 9 qualifizierten Mitarbeiter:innen
  • Strukturierung, Steuerung und Koordination der abteilungsinternen Aufgaben und Arbeitsabläufe
  • Zielorientierte Zusammenarbeit in abteilungs- und bereichsübergreifenden Arbeits- und Projektgruppen einschl. Landesbehörden und Ministerien einschließlich der Angelegenheiten des UNESCO - Welterbes, sowie in Kontakten zu Bürger:innen und Initiativgruppen
  • Zukunftsorientierte inhaltliche Vorbereitung von städtebaulichen Maßnahmen, Städtebaufördermaßnahmen, Wettbewerben, Konzepten und Entwürfen
  • Koordinierung der Welterbebelange
  • Betreuung des Welterbe- und Gestaltungsbeirates

 

Erwartet werden

 

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie idealerweise Führungserfahrung in der Verwaltung
  • Umfangreiches Fachwissen im Städtebauförderrecht und Bauplanungsrecht
  • Sicherheit und Kreativität in Gestaltungs- und Entwurfsfragen
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte planerisch klar und eindeutig aufzubereiten und ergebnisorientiert zu vertreten
  • Überzeugungskraft, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten, bei Bedarf zu flexiblen (außerdienstlichen) Arbeitszeiten
  • Englisch- oder Französischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was Sie erwarten können

 

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und einem hohen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. bei vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetungen eine Besoldung nach BesGr. A 14 SHBesG
  • Personalentwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung im Tarifbereich (TVöD)
  • Flexible Arbeitszeiten
     

Die Wochenarbeitzszeit beträgt für Tarifbeschäftigte 39 Wochenstunden und für Bewerber:innen mit Beamtenstatus 41 Wochenstunden.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei
der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. September 2019 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 534961 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Die Vorstellungsgespräche sind für den 28. Oktober 2019 geplant.

 

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Koretzky, Telefon 0451 / 122 - 6127, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Pagell, Telefon 0451 / 122 - 1196 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    05.09.2019
  • Bewerbungsschluss am:
    30.09.2019
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben