Fr, 23.08.2019 20° C

Fachkraft für Ausbildung im Personal- und Organisationsservice

Die Hansestadt Lübeck ist mit rund 4.500 Mitarbeiter:innen eine der größten Arbeitgeberinnen der Region mit einem umfassenden Ausbildungsangebot. Wir bieten zur Zeit rund 200 Auszubildenden eine qualifizierte duale Ausbildung in über 20 Ausbildungsberufen an.  

Zur Verstärkung  unseres Personal- und Organisationsservices suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und kompetente

Fachkraft für Ausbildung

Die zu besetzende, abwechslungsreiche Stelle ist dem Team Personalgewinnung und Ausbildung zugeordnet.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • ganzheitliche Betreuung und Unterstützung der Auszubildenden ( schwerpunktmäßig gewerbliche Berufsbereiche) sowie der fachlichen Ausbilder:innen
  • Mitwirkung bei der Gewinnung und Auswahl von Auszubildenden, Auswertung von Bewerbungsunterlagen, Durchführung von Einstellungstests und Vorstellungsgesprächen
  • Betreuung und Aquise von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen bei der Hansestadt Lübeck  
  • Entwicklung von Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung im Sinne der von der HL unterzeichneten Charta der Vielfalt und zur Umsetzung des Integrationskonzeptes
  • Mitgestaltung des Ausbildungsmarketings wie z.B. Teilnahme an Schulveranstaltungen, Ausbildungsmessen, Kampagnen sowie Aufbau und laufende Unterstützung eines Servicepoints Arbeiten bei der Stadt
  • Verwaltungsaufgaben wie z.B. Erstellen von Finanzplänen und Haushaltsüberwachung

Wir suchen eine fachlich versierte, kooperative und engagierte Persönlichkeit mit:

  • Begeisterung für die Ausbildung von Nachwuchskräften
  • einem abgeschlossenen Bachelor-, Fachhochschul oder Hochschulstudium verwaltungs- oder sozialwissenschaftlicher Ausrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation,  alternativ mit absolvierter 2. Angestelltenprüfung
  • beruflicher Erfahrung in der Kommunalverwaltung oder vergleichbaren Tätigkeitsfeldern mit Ausbildungsbezug
  • tariflichen und dienstrechtlichen Grundwissen, idealerweise mit Kenntnissen im Bereich der Ausbildungsordnung,  bzw. der Bereitschaft sich dieses Wissen schnell anzueignen
  • ausgeprägter kommunikativer Kompetenz, Freude an der Zusammenarbeit im Team sowie Begeisterungsfähigkeit, organisatorischen Know-How und Ideenreichtum für die Gestaltung und Weiterentwicklung des gewerblichen Ausbildungsprozesses
  • Sicherer Anwendung von MS Office, Erfahrung mit social media und Interesse an der weiteren Digitalisierung von Prozessen

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungspotenzial
  • Fortbildungsmöglichkeiten und betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Tarifbindung und betrieblicher Altersvorsorge
  • ein motiviertes Team und einen Arbeitsplatz im Zentrum der Altstadt
  • die Nutzung des NAH.SH-Firmenabos

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG bewertet. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle; Teilzeitbesetzung ist nach Absprache möglich, sofern insgesamt die volle Wochenarbeitszeit komplett abgedeckt wird.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.08.2018 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 530010 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Fragen zu den Aufgabeneinhalten beantwortet Ihnen gerne Frau Lampe, Tel. 0451 / 122 - 1182. In personalwirtschaftlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Herrn Bloeß, Tel. 0451 / 122-1151.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    08.08.2019
  • Bewerbungsschluss am:
    28.08.2019
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben