Do, 17.01.2019 6° C

Erzieher/in als ständige Vertretung der Leitung der Kindertagesstätte mit Familienzentrum Schaluppenweg

Die Hansestadt Lübeck ist Träger von 28 Kindertageseinrichtungen. Für unsere Kindertageseinrichtung mit Familienzentrum Schaluppenweg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Staatlich anerkannte/n ErzieherIn

oder

Staatlich anerkannte/n HeilerzieherIn

oder

Staatlich anerkannte/n KindheitspädagogIn

oder

eine gleichwertige pädagogische Qualifikation

als ständige Vertretung der Leitung

In der integrativen Kindertageseinrichtung/Familienzentrum (FaZ) Schaluppenweg werden 73 Kinder in einer Elementar-, einer Krippen- und drei Integrationsgruppen betreut und gefördert. Zusätzlich zu den Aufgaben einer Erzieherin/eines Erziehers wird die Funktion der ständigen Vertretung übertragen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • die ständige Vertretung der Leitung der integrativen Kindertageseinrichtung/FaZ sowie die Leitung einer Gruppe
  • Administrative Aufgaben nach Absprache mit der Leitung
  • Kontinuierliche konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption im Hinblick auf eine inklusive Kindertageseinrichtung und eine visionäre Denkweise im Hinblick auf die Profilbildung der Einrichtung in Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Träger
  • Aktive Unterstützung der Leitung und des Trägers bei dem Prozess der Qualitätsentwicklung

Wir erwarten

  • den Abschluss als Staatlich anerkannte/n ErzieherIn, Staatlich anerkannte/n HeilerzieherIn oder Staatlich anerkannte/n KindheitspädagogIn oder eine gleichwertige pädagogische Qualifikation
  • Berufserfahrung nach der staatlichen Anerkennung in einer Kindertageseinrichtung und möglichst Kenntnisse in der Behindertenpädagogik
  • die Bereitschaft, sich als verantwortlichen Teil des Leitungsteams zu verstehen, um die berufliche Rolle der ständigen Vertretung ausüben zu können
  • eine entsprechende pädagogische Haltung im Sinne des Inklusionsgedankens
  • Interesse an pädagogischen Fragestellungen und einer aktiven Elternarbeit
  • Ideen, um Projekte in den sechs Bildungsbereichen lt. KiTaG zu initiieren und umzusetzen
  • die Fähigkeit, sich auf die unterschiedlichen Altersgruppen einzustellen, den jeweiligen Entwicklungsstand zu berücksichtigen und das Kind als Gesamtpersönlichkeit zu fördern
  • Tatkräftige Unterstützung der Leitung bei dem Prozess der Teamentwicklung für alle pädagogischen Fachkräfte
  • Interesse, Familien des Stadtteils mit Hilfe des Familienzentrums in die Einrichtung einzubinden
  • gesicherte PC-Kenntnisse in MS-Word, idealerweise auch in Excel

Wir bieten

  • die Möglichkeit vorherigen Hospitation in der Kindertageseinrichtung
  • zu themenorientierten pädagogischen Fortbildungen
  • Inanspruchnahme der Fachberatung des Bereiches
  • die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Der Einsatz erfolgt flexibel während der jeweiligen Öffnungszeiten. Es muss die Bereitschaft bestehen, die Arbeitszeiten den Öffnungszeiten anzupassen. Nähere Informationen finden Sie unter Städtische Kindertageseinrichtungen - Hansestadt Lübeck.

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe S 13 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei
der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.01.2019 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 478778 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Frau Venhorst, Telefon 0451 / 122 - 89461, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Schoetz, Telefon 0451 / 122 - 1154, zur Verfügung.

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    17.12.2018
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben