Di, 20.11.2018 4° C

Erzieher/in als ständige Vertretung der Leitung Kita Dornestraße

Die Hansestadt Lübeck ist Träger von 28 Kindertageseinrichtungen.

Für unsere Kindertagesstätte Dornestraße suchen wir zum 01.01.2019 eine/einen

 

Staatlich anerkannte/n Erzieher/-in

oder

Staatlich anerkannte/n Kindheitspädagogen/-in

oder

Staatlich anerkannte/n Heilerzieher/in

 

als ständige Vertretung der Leitung

 

In der Kindertageseinrichtung Dornestraße werden 100 Kinder in Elementar- und Krippengruppen betreut und gefördert.

 

Aufgabenbeschreibung:

Als ständige Vertretung übernehmen Sie in Absprache mit der Leitung neben den pädagogischen Aufgaben in den Gruppen auch administrative Aufgaben für die gesamte Einrichtung. Mit dem Ziel einer modernen und zukunftsorientierten Kindertageseinrichtung passen Sie gemeinsam mit der Leitung und dem Team das Konzept  den pädagogischen Erfordernissen an und entwickeln es mit Ihrer visionären Denkweise kontinuierlich weiter. Sie sind in der Lage, Anregungen und Ideen einzubringen, fachlich zu begründen und Handlungsschritte zur Umsetzung in der Kita gemeinsam mit dem Team zu entwickeln. Ihnen ist bewusst, dass sie ein Teil des Leitungsteams sind und üben die damit verbundenen Aufgaben aus.

 

Anforderungsprofil:

Sie haben nach Ihrer staatlichen Anerkennung als Erzieher/-in idealerweise bereits berufliche Erfahrungen in einer Kindertageseinrichtung sammeln können.

Inklusion ist für Sie eine pädagogische Haltung und Sie heißen alle Kinder und deren Eltern gleichermaßen in der Kindertagesstätte willkommen. Sie verstehen sich als Teil des Gemeinwesens des Stadtteils und praktizieren eine aktive Eltern- und Netzwerkarbeit. Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Wenn Sie darüber hinaus über sichere PC-Kenntnisse verfügen, sind Sie die ideale Stellenbesetzung und wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Wir bieten Ihnen:

Von uns können Sie neben einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis auch eine tarifgetreue Bezahlung nach dem TVöD, eine leistungsorientierte Bezahlung und 30 Tage Urlaub im Jahr erwarten.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu themenorientierten Fortbildungen.

 

Der Einsatz erfolgt flexibel während der Öffnungszeiten. Es muss die Bereitschaft bestehen, die Arbeitszeiten den Öffnungszeiten anzupassen.

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe S 15 TVöD.

Nähere Informationen über die Einrichtung erhalten Sie im Familienportal, das Sie im Internet unter folgender Adresse finden: http://bildung.luebeck.de/kinder-von-3-6/kinderbetreuung/staedtische-kindertageseinrichtungen/index.html Sie sind herzlich eingeladen, sich einen ersten Einblick der Kindertagesstätte zu verschaffen. Hierfür setzen Sie sich bitte direkt mit der Leiterin Frau Gebhardt unter der Tel.-Nr. 0451 / 122-89100 in Verbindung.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.11.2018 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 478931 einstellen.

 

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

 

Als Ansprechpartnerin in personal wirtschaftlichen Angelegenheiten steht Ihnen Frau Mutz, Telefon 0451 / 122 - 1154 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    06.11.2018
  • Bewerbungsschluss am:
    28.11.2018
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben