Mo, 24.09.2018 8° C

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement

Die Hansestadt Lübeck sucht eine Auszubildende/einen Auszubildenden zum 01.08.2019 für den Beruf

 

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Du interessierst du dich für Büro- und Verwaltungsarbeiten und Buchführung? Zudem begeisterst Du Dich für den Umgang mit Computer und Telefon und legst Wert auf einen serviceorientierten Umgang mit Kunden im persönlichen und telefonischen Kontakt?

 Dann ist die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement genau das Richtige für Dich!

Kaufleute für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt- und auftragsbezogene Abläufe. Sie koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. Dabei kooperieren und kommunizieren sie mit internen und externen Partnern. Sie verarbeiten Informationen, recherchieren Daten und bereiten diese für Präsentationen auf.

Sie bearbeiten Beschaffungsvorgänge, unterstützen bei personalbezogenen Aufgaben und wenden Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens an.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens erster allgemeinbildender Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss)
  • schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Wünschenswert sind Grundkenntnisse in Englisch

Ablauf:

Die praktische Ausbildung erfolgt im Kurbetrieb Travemünde.

Begleitend findet der Berufsschulunterricht in der Hanseschule für Wirtschaft und Verwaltung in Lübeck statt

Ausbildungsinhalte:

Zu den Lehrinhalten gehören u.a.: Büro- und Geschäftsprozesse, Kommunikationsgestaltung, Kundenorientierung, Informationsverarbeitung, Arbeitsorganisation, Wirtschafts- und Sozialkunde. 

In der Praxis bearbeitest Du unter Anleitung den Schriftverkehr, überwachst Zahlungsein- und -ausgänge sowie Terminkalender und Einsatzpläne und bist für Textgestaltung und Kommunikationsübermittlung zuständig

Wir bieten Dir:

  • Eine abwechslungsreiche duale Ausbildung mit guten Übernahmechancen
  • Tarifliche Bezahlung nach dem TVöAD von derzeit über 900,- ? monatlich
  • Qualifizierte Betreuung durch engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf z.B. durch Teilzeit-Ausbildung
  • Betriebliche Altersversorgung und Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein NAH.SH-Firmenabo

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt. Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben

Bitte bewirb dich bis zum 24.09.2018 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort kannst Du Deine vollständige Bewerbung einschließlich des letzten Schulzeugnisses  unter der Stellenangebots-ID 464999 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen.

Ansprechpartnerinnen für Rückfragen sind:

Frau Caro / Frau Ohlow Tel.: 0451 / 122-1174 / 1125

 

Internet: www.ausbildung.luebeck.de, www.berufe-sh.de

 

 

 

 

 

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    24.08.2018
  • Bewerbungsschluss am:
    24.09.2018
  • Wochenarbeitszeit:
    Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben