Mo, 20.08.2018 21° C

Sachbearbeiter/in

 

 

Sie möchten in der Hansestadt Lübeck als attraktive, grüne, wasserreiche Stadt mit etwa 220.000 Einwohnern und mittelalterlicher Innenstadt wohnen? Hier bietet sich ein attraktives Lebensumfeld in vielen Bereichen der Kultur, Natur, des Sportes und die Ostseeküste liegt vor der Tür.

Sie wollen aktiv zum Schutz der biologischen Vielfalt beitragen? Dann sollten Sie sich bei der Hansestadt Lübeck bewerben.

Wir bieten die Mitarbeit in einem engagierten, motivierten 5-köpfigen Naturschutzteam. Gute Zusammenarbeit, gegenseitiges Vertrauen, Selbstständigkeit und Loyalität sind für uns selbstverständlich. Wir wollen Verwaltung, neu, modern, digital und bürgerfreundlich ausrichten. Daneben bieten wir weiter die Vorteile eines sicheren, gut bezahlten und familienfreundlichen Arbeitsplatzes mit flexibler Zeitgestaltung.

Für unseren Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz suchen wir in der Unteren Naturschutzbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

 

Bachelor of Science / Master of Science oder vergleichbarer Abschluss der Fachrichtung Biologie, Landschaftsökologie / Naturschutz oder inhaltlich vergleichbarer Fachrichtungen

 

Ihre Hauptaufgaben werden die Planung und Umsetzung von Maßnahmen des Naturschutzes sowie der Artenschutz sein:

 

  • Planung, Abstimmung und Ausführung von
  • Schutz- und Entwicklungsmaßnahmen auf geschützten Flächen
  • Biotopgestaltenden Maßnahmen
  • Artenschutzmaßnahmen
  • Biologische Begleitung von Projekten
  • Umsetzen des Artenschutzrechts
     
    Sie bringen folgende Fähigkeiten mit:
     
  • Gute biologische Kenntnisse von Tier- und Pflanzenarten und Biotopen sowie fundierte Kenntnisse ökologischer Zusammenhänge und Prozesse
  • Gute Kenntnisse in der Gestaltung, Entwicklung und Durchführung von Biotop- und Artenschutzmaßnahmen
  • Grundkenntnisse im Bereich der Vorhabenbeurteilung, des Artenschutzes und des europäischen Gebietsschutzes
  • Verantwortungsbereitschaft, Freude an Teamarbeit, komplexes, vernetztes Denken, Überzeugungskraft, Flexibilität und Organisationsvermögen
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick bei Terminen mit der Öffentlichkeit, Behörden und Interessenvertretern
  • Wissenschaftliches Verständnis und die Begabung, dieses in pragmatische Lösungen umzusetzen
  • Kenntnisse der EDV (MS-Office-Paket, GIS)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
     
    Wir bieten die Bezahlung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Vollzeitstelle kann bei Bedarf in 2 Teilzeitstellen bei einem Arbeitsplatz geteilt werden.
     
    Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des
    Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.
     
    Bei sonst gleicher Eignung werden schwer behinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.
     
    Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.
     
    Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
     
    Bitte bewerben Sie sich bis 20. August 2018  über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 463417  einstellen.
     
    Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.
     
    Als Ansprechpartner/in für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Zeckel, Telefon 0451 / 122 - 3928 und Frau Koch, Telefon 0451 / 122 - 3957, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Wulf, Telefon 0451 / 122 - 1179 zur Verfügung
Informationen
  • Veröffentlicht am:
    30.07.2018
  • Bewerbungsschluss am:
    20.08.2018
  • Wochenarbeitszeit:
    39.0 Std.
  • Arbeitgeber:
    Hansestadt Lübeck
  • Jetzt bewerben