Di, 20.02.2018 2° C

Schulbusfahrerin / Schulbusfahrer

Wir suchen für unseren Bereich Schule und Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer einer Krankenvertretung eine / einen

Schulbusfahrerin / Schulbusfahrer

Der Einsatz erfolgt vorwiegend für die Matthias-Leithoff-Schule, Förderzentrum mit Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, Haferkoppel 11 in 23566 Lübeck. Fahrten im Rahmen der Unterrichtsbeförderung werden auch für die Förderzentren Maria-Montessori-Schule und Schule Wilhelmshöhe durchgeführt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

Die Beförderung der SchülerInnen zum Schulbesuch und im Rahmen des Unterrichts
Die Durchführung von Klassenfahrten und bei Bedarf Begleitung am auswärtigen Ort
Weitere Dienstfahrten für den Bereich Schule und Sport
Gewährleistung der Verkehrs- und Betriebssicherheit des Schulbusses sowie Reinigung und Pflege des Fahrzeugs
Unterstützung des Fahrdienstleiters bei der Fahrtenplanung
Unterstützende Tätigkeiten im Rahmen des Schulbetriebs

Erwartet werden

Eine für die Tätigkeit förderliche abgeschlossene Berufsausbildung z. B. im handwerklich-technischen Bereich, idealerweise eine Berufsausbildung als BerufskraftfahrerIn
Ein Führerschein der Klasse D1 und mehrjährige Fahrpraxis
Eine Grundqualifikation bzw. eine Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz
Eine digitale Fahrerkarte
Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität
Bereitschaft zu täglichen Arbeitszeiten mit einem Arbeitsbeginn ab 6.00 Uhr und einem Arbeitsende bis 17.00 Uhr (unter Ausgleich in der unterrichtsfreien Zeit)
Eine selbständige Arbeitsweise und gleichzeitige Bereitschaft zur Teamarbeit und Kooperation mit allen an der Schule wirkenden Personen
Geschick und Freude am Umgang mit Menschen und keine Berührungsängste im Kontakt mit behinderten Kindern und Jugendlichen
Durchsetzungskraft bei gleichzeitiger Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit
Eine uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • Fortbildungsmöglichkeiten für Ihren Aufgabenbereich
  • Die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • Die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlung)
  • Die Regelung, im Rahmen von Vorarbeit über den Urlaubsanspruch hinaus in den Schulferien frei zu haben.

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Es ist darauf hinzuweisen, dass der Erholungsurlaub nur während der Schulferien gewährt werden kann.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauen­förderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die
als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei
der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.03.2018 über das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de. Dort können Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Nachweisen unter der Stellenangebots-ID 434662 einstellen.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Luck, Telefon 0451 / 122 - 4045, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Junker, Telefon 0451 / 122 - 1132 zur Verfügung.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    11.02.2018
  • Bewerbungsschluss am:
    02.03.2018
  • Wochenarbeitszeit:
    39 Std.
  • Arbeitgeber:
    Stellenausschreibungen