Sa, 18.08.2018 18° C

Endgültiges Ergebnis der Wahl des Beirates für Seniorinnen und Senioren in der Hansestadt Lübeck am 06.05.2018

Der Wahlausschuss für die Wahl des Beirates für Seniorinnen und Senioren in der Hansestadt Lübeck hat in seiner Sitzung am 17.05.2018 das endgültige Ergebnis der Wahl und die gewählten Bewerberinnen und Bewerber wie folgt festgestellt:

Wahlbe-

Wählerinnen

Ungültige

Gültige

rechtigte

und Wähler

Stimmzettel

Stimmzettel

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lübeck insgesamt 

           
        63 245                          11 082                                             96                                          10 986

von den gültigen Stimmen entfielen auf die Kandidatinnen:

 

                                           Name                                   Anzahl Stimmen            

1

Frau

Reinberg, Irmgard

4176

2

Frau

Ølgaard, Annegret

3744

3

Frau

Wulf-Wichmann, Margret

3671

4

Frau

Moeller, Bärbel

2988

5

Frau

Rennfleisch, Regina

2948

6

Frau

Gellentin, Evelin

2491

und auf die Kandidaten:

                                           Name                                   Anzahl Stimmen            

1

Herr

Cladow, Jürgen

2129

2

Herr

Böhm, Bruno

1671

3

Herr

Wiese, Stephan

1615

4

Herr

Sänger, Manfred

1517

5

Herr

Görtz, Klaus

1502

6

Herr

Mross, Peter

1449

7

Herr

Bergmann, Manfred

1360

8

Herr

Bauersachs, Christian

1274

9

Herr

Friese, Fries-Pieter

1176

10

Herr

Becker, Oswald

1134

11

Herr

Gebert, Götz

1043

12

Herr

Schumann, Hans-Joachim

1011

13

Herr

Maertens, Gerd

1008

14

Herr

Tartemann, Gerhard

976

15

Herr

Domeyer, Wolfgang

824

16

Herr

Franzke, Helmut

782

 

Zu den Mitgliedern des Seniorenbeirates sind diejenigen Kandidatinnen / Kandidaten gewählt, die jeweils die meisten Stimmen erhalten haben.

Bei dieser Wahl wurden 6 Frauen und 15 Männer in den Seniorenbeirat gewählt.

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jede Wahlberechtigte und jeder Wahlberechtigte des Wahlgebiets binnen eines Monats nach der Bekanntmachung des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift Einspruch erheben bei der Wahlleiterin der Hansestadt Lübeck, Bereich 1.102.2 – Logistik, Statistik und Wahlen, Fackenburger Allee 29, 23539 Lübeck.

 

Lübeck, den 18.05.2018

 

Hansestadt Lübeck
Die Wahlleiterin
für die Wahl des Beirates
für Seniorinnen und Senioren
Beate Lege

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    18.05.2018