So, 22.09.2019 13° C

Offenes Verfahren über die Lieferung von Büromöbeln und Stühlen

Offenes Verfahren Nr. 1.102.1-006/19

Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23539 Lübeck

Tel.: 0451 / 122 – 7392 /-7330
Fax: 0451 / 122 – 7399
E-Mail: logistik@luebeck.de

Offenes Verfahren Nr. 1.102.1-006/19 über die Lieferung von Büromöbeln und Stühlen für die Stadtverwaltung der Hansestadt Lübeck

Es soll ein Rahmenvertrag für einen Zeitraum von 3 Jahren geschlossen werden mit der zweimaligen Verlängerungsoption für den Auftraggeber um jeweils ein weiteres Jahr.

Die Vergabe erfolgt losweise.

Elektronische Angebote sind nicht zugelassen.

Umfang der Leistung:

Für die Büros der Hansestadt Lübeck sind einheitliche Standardarbeitsplätze, Sozialräume sowie Wartebereiche und Kommunikationszonen einzurichten.

Als bereits feststehender Bedarf kann die Neueinrichtung des Bürgerservice, Standort Königpassage, mit ca. 200 Arbeitsplätzen benannt werden.  Beabsichtigt wird weiterhin die Ausstattung von neu einzurichtenden Bürgerservicebüros sowie die Neumöblierung von weiteren Bereichen der Hansestadt Lübeck.

Eine Abfrage zur Neu-Anschaffung von elektrisch verstellbaren Schreibtischen hat einen Bedarf von ca. 600 Stück sowie von ca. 500 Rollcontainern in den nächsten 2 Jahren ergeben. Eine Mindest-Abnahmemenge kann nicht garantiert werden. Bei Mehrbestellungen gelten die für die Vertragslaufzeit vereinbarten Preise.

Umfang der Leistungen ist der Lebensmittelbedarf, der von den Bedarfsstellen (Anl. 3 a) für den Ausschreibungszeitraum erwartet wird. Die einzelnen Waren und der voraussichtliche Bedarf sind im Preisblatt (Anl. 4 b) näher bezeichnet. Der dort angegebene Bedarf ist geschätzt und gibt in etwa den Jahresbedarf aller Häuser der SeniorInnenEinrichtungen wieder. Mehrabnahmen oder verminderte Abnahmen der in den Losen angegebenen Mengen geben dem Lieferanten keinen Entschädigungsanspruch.

Die Vergabeunterlagen können ab dem 05.09.2019 unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYYY1/documents

Es sind ausschließlich elektronische Angebote über die Vergabeplattform DTVP zugelassen.

Die Angebote sind bei der oben genannten Dienststelle einzureichen, sie sind in deutscher Sprache abzufassen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 07.10.2019, 12:00 Uhr über die Vergabeplattform DTVP zu übermitteln, verspätet eingehende Angebote werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 30.09.2019 zugelassen.

Die wesentlichen Bedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Erklärungen gemäß Anlage 5 oder eine Bescheinigung der Eintragung in die PQ-VOL-Datenbank (pq-vol.de) bzw. in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de)
  • Angaben zur Anforderung eines Gewerbezentralregisterauszuges gemäß Anlage 6
  • Prospektmaterial für die angebotenen Produkte; sollten darin wichtige Einzelheiten nicht zu erkennen sein, sind sie gesondert zu erklären und zu beschreiben
  • Nachweise über das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit oder ein vergleichbares Zertifikat für die angebotenen Produkte
  • Nachweis des Labels „Blauer Engel“ für Produkte aus Holz und Holzwerkstoffen (RAL-UZ 38) oder gleichwertiger Nachweis
  • Nachweis des Labels „Blauer Engel“ für Produkte aus Holzwerkstoffplatten (RAL-UZ 76) oder gleichwertiger Nachweis
  • Erklärung zur Rücknahme und Entsorgung von Altmöbeln (Anlage 4d)
  • Erklärung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen (Anlage 4e)

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem elektronischen Download der Vergabeunterlagen registrieren zu lassen, da die ausschreibende Stelle nur dann die Möglichkeit hat, Sie über spätere Änderungen an den Vergabeunterlagen zu informieren, bzw. Sie an der Bieterkommunikation teilhaben zu lassen, wenn Ihre Firmendaten bekannt sind.

Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 11.11.2019

Nachprüfverfahren:

Vergabekammer
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 94
24105 Kiel

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    09.09.2019
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    07.10.2019