Do, 13.12.2018 4° C

Öffentliche Ausschreibung Hansestadt Lübeck

Öffentliche Ausschreibung Nr. 1.102.1-009/18
'Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23554 Lübeck

Tel.: 0451 / 122 – 7392 oder 122 - 7330, Fax: 0451 / 122 – 7399,
E-Mail: beschaffungsstelle@luebeck.de

Öffentliche Ausschreibung Nr. 1.102.1-009/18– Lieferung von Bürobedarf
an die städtischen Bereiche, Schulen und sonstigen Einrichtungen der Hansestadt Lübeck

Die Vergabe erfolgt als Gesamtauftrag.

Umfang der Leistung:
Die Hansestadt Lübeck beschafft den Bürobedarf für die ca. 60 städtischen Bereiche, ca. 70 Schulen und sonstigen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet. Die Vergabeunterlagen sind im Internet verfügbar auf der Seite des Deutschen Vergabeportals DTVP unter
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYYYB/documents.

Die Angebote sind bis zum 03.01.2019 über den Vergabemarktplatz einzureichen. Verspätet
eingehende Angebote werden nicht gewertet. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die wesentlichen Bedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Mit dem Angebot werden folgende Unterlagen verlangt:

Anl. 4 a Bietererklärung .doc
Anl. 4 b Preisblatt.xls
Anl. 5 diverse Erklärungen.doc
Anl. 6 Angaben GZR-Auskunft.doc
Anl. 7 Datenschutzerklärung
Anl. 8a TTG Formblatt 2 Bieter.doc
Anl. 8b TTG Formblatt 2 Nachunternehmer.doc
Referenzliste mit folgenden Angaben:
  1. mind. 3 Kunden der letzten 3 Jahre mit Aufträgen in vergleichbarer Größenordnung
  2. Auftragsumfang
  3. Ausführungszeitraum
  4. deutschsprechende Ansprechpartner und deren Telefonnummern
Konzept bzw. Beschreibung des angebotenen Internet-Shops
Nachweise, dass die angebotenen Produkte den ökologischen Anforderungen gem. B 2 Punkt 2.1
bis 2.8 entsprechen (z.B. Zertifikate, Siegel, Testberichte oder Produktbeschreibungen) (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)

 Angebote können nur elektronisch über den Vergabemarktplatz abgegeben werden.

 Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 18.01.2019 

Nachprüfstelle für kommunale Lieferleistungen ist das Referat IV 27, für kommunale
Dienstleistungen das Referat IV 32 beim Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten
Schleswig-Holstein, Postfach 7125, 24171 Kiel.

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    29.11.2018
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    03.01.2019