Do, 13.12.2018 4° C

Öffentliche Ausschreibung über die Lieferung von Lebensmitteln für die SeniorInnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck

Offenes Verfahren Nr. 1.102.1-010/18
Hansestadt Lübeck
Der Bürgermeister
Bereich Logistik, Statistik und Wahlen
Beschaffung und Sachverwaltung
Fackenburger Allee 29
23539 Lübeck

Tel.: 0451 / 122 – 7392 /-7330
Fax: 0451 / 122 – 7399
E-Mail: logistik@luebeck.de

Offenes Verfahren Nr. 1.102.1-010/18 über die Lieferung von Lebensmitteln für die SeniorInnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck

Es soll ein Rahmenvertrag ab dem 01.03.2019 bis vorerst zum 30.11.2019 geschlossen werden mit der zweimaligen Verlängerungsoption für den Auftraggeber um jeweils weitere 9 Monate.
Die Vergabe erfolgt losweise.
Elektronische Angebote sind nicht zugelassen.

Umfang der Leistung:

Die SeniorInnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck betreiben 7 Altenpflegeeinrichtungen, die über das gesamte Stadtgebiet der Hansestadt Lübeck verteilt liegen. Die Häuser werden als Einheitsbetrieb mit einer Zentralverwaltung geführt. Sie sind nach ISO 9001 zertifiziert.

Umfang der Leistungen ist der Lebensmittelbedarf, der von den Bedarfsstellen (Anl. 3 a) für den Ausschreibungszeitraum erwartet wird. Die einzelnen Waren und der voraussichtliche Bedarf sind im Preisblatt (Anl. 4 b) näher bezeichnet. Der dort angegebene Bedarf ist geschätzt und gibt in etwa den Jahresbedarf aller Häuser der SeniorInnenEinrichtungen wieder. Mehrabnahmen oder verminderte Abnahmen der in den Losen angegebenen Mengen geben dem Lieferanten keinen Entschädigungsanspruch.

Die Vergabeunterlagen können ab dem 30.11.2018 unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y6NYYYE/documents

Die Angebote sind bei der oben genannten Dienststelle einzureichen, sie sind in deutscher Sprache abzufassen. Bieter sind bei der Eröffnung der Angebote nicht zugelassen.

Die Angebote sind bis zum 07.01.2019 bei der oben genannten Dienststelle einzureichen, verspätet eingehende Angebote werden nicht gewertet; Bieterfragen sind bis zum 19.12.2018 zugelassen.

Die wesentlichen Zahlungsbedingungen gehen aus dem Leistungsverzeichnis hervor.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:

 Diverse Erklärungen oder eine Bescheinigung der Eintragung in die PQ-VOL-Datenbank  (www.pq-vol.de) bzw. in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (www.amtliches-verzeichnis.ihk.de)

Angaben zur Anforderung eines Gewerbezentralregisterauszuges
-Erklärungen zum Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein (TTG SH)
Formblatt 2 für den Bieter und für den Nachunternehmen
-Muster
-Datenschutzerklärung

Zu einigen Positionen ist eine Bemusterung / Beprobung erforderlich. Auf diese Positionen wird im Preisblatt ausdrücklich hingewiesen.
Die Bemusterung/Beprobung findet am Di, 15.01.2019 in der Dornbreite, Dornbreite 5, 23556 Lübeck, statt. Die Anlieferung der Muster hat vom 07.01.2019 bis 11.01.2019, zwischen 06.00 und 14.00 Uhr, zu erfolgen.

Der Umkarton ist äußerlich als Probenlieferung zur Ausschreibung 1.102.1-010/18 zu deklarieren. Die einzelnen Muster sind mit Kennwort, Los- und Positionsnummer zu kennzeichnen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem elektronischen Download der Vergabeunterlagen registrieren zu lassen, da die ausschreibende Stelle nur dann die Möglichkeit hat, Sie über spätere Änderungen an den Vergabeunterlagen zu informieren, bzw. Sie an der Bieterkommunikation teilhaben zu lassen, wenn Ihre Firmendaten bekannt sind.

Ablauf der Bindefrist / Zuschlagfrist: 15.02.2019

Nachprüfverfahren:

Vergabekammer
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 94
24105 Kiel

Informationen
  • Veröffentlicht am:
    30.11.2018
  • Ablauf der Angebotsfrist am:
    19.12.2018