Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter

17.03.2017

39 Std. Teilzeit möglich
07.04.2017

     

 

Wir suchen für unseren Bereich Logistik, Statistik und Wahlen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Teilzeittätigkeit ist möglich) eine / einen

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter

 

für die Leitung der kommunalen Statistikstelle.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst in der Hauptsache die:

 

Erwartet werden

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt in Vollzeit zurzeit 39 Stunden. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit die Aufgabe in Teilzeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann – orientiert an den dienstlichen Erfordernissen – vereinbart werden. Bedingt durch die Funktion wird jedoch die Bereitschaft vorausgesetzt, die Arbeitszeit auf fünf Tage in der Woche zu verteilen und bei Bedarf entsprechend der Aufgabenstellung flexibel zu gestalten und somit auch zu unüblichen Zeiten, auch über die regelmäßige Arbeitszeit hinaus, tätig zu sein.

 

Die Vergütung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD oder bei Beamt/innen bei Vorliegen der beamten- / laufbahnrechtlichen Voraussetzungen in der entsprechenden Besoldungsgruppe. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die
als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei
der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum  07.04.2017 an die

 

Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister -

Personal- und Organisationsservice

Kennziffer 35

Fischstraße 2-6

23552 Lübeck

E-Mail: personal-und-organisationsservice@luebeck.de 

 

Als Ansprechpartnerin / Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Lege, Telefon 0451 / 122 ‑ 7450, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Seelig, Telefon 0451 / 122 ‑ 1159 zur Verfügung.

13.03.2017