Bekanntmachung er Aufstellungsbeschlüsse für B-Plan 07.32.00-Schlutuper Str./Lauerhofer Feld

07.02.2017

 Bauleitplanung der Hansestadt Lübeck

 

hier:    Bekanntmachung der Aufstellungsbeschlüsse gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB für den
           Bebauungsplan 07.32.00 – Schlutuper Straße / Lauerhofer Feld – und die zugehörige 127. Änderung
           des Flächennutzungsplanes der Hansestadt Lübeck im Stadtteil St. Gertrud

 

Der Bauausschuss der Hansestadt Lübeck hat in seiner Sitzung am 19.09.2016 beschlossen, dass für das nachfolgend dargestellte Gebiet der Bebauungsplan 07.32.00 – Schlutuper Straße / Lauerhofer Feld – und die zugehörige 127. Änderung des Flächennutzungsplanes der Hansestadt Lübeck aufgestellt werden.

 

Das Plangebiet liegt etwa 2,5 km östlich der Lübecker Altstadtinsel im Stadtteil St. Gertrud, Stadtbezirk Marli / Brandenbaum.

Der räumliche Geltungsbereich der 127. Änderung des Flächennutzungsplanes entspricht dem Geltungsbereich des Bebauungsplanes 07.32.00 – Schlutuper Straße / Lauerhofer Feld – .

Begrenzt wird das ca. 10,5 ha große Plangebiet im Norden durch den geschützten Land-schaftsbestandteil Lauerhofer Feld sowie im Nordwesten durch die jenseits der Schlutuper Straße gelegene Sportanlage des Turn- und Sportvereines von 1893 e.V., im Osten durch die verbleibenden Flächen der Kleingartenanlage Lauerhof, im Süden durch die St.-Philippus-Kirche mit der dahinter liegenden Kindertagesstätte und den Grünzug zwischen der Wohnsiedlung Brandenbaum und der Kleingartenanlage und im Westen durch die Kleingartenanlage zwischen dem ehemaligen Autohaus Kittner und der Albert-Schweitzer-Schule.

 

Die detaillierte Abgrenzung des Geltungsbereiches zeigt der Übersichtsplan.

 

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes 07.32.00 – Schlutuper Straße / Lauerhofer Feld – und der zugehörigen 127. Änderung des Flächennutzungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohngebietes mit Einfamilienhäusern und Geschosswohnungsbauten geschaffen werden.

 

 

Übersichtsplan

(siehe Anlage unten)

 

 

 

 

 

Lübeck, 06.02.2017                                                                                       Hansestadt Lübeck

                                                                                                                    Der Bürgermeister

                                                                                                                    Fachbereich 5 – Planen und Bauen

                                                                                                                    Bereich Stadtplanung und Bauordnung

06.02.2017

Anlage