Staatlich anerkannte sozialpädagogische Assistentinnen/ Staatlich anerkannte sozialpädagogische Assistenten

29.11.2017

29,25 Stunden
20.12.2017

 

 

 

Wir suchen für unseren Bereich Städtische Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

Staatlich anerkannte sozialpädagogische Assistentinnen/

Staatlich anerkannte sozialpädagogische Assistenten

 

 

in folgenden städtischen Kindertageseinrichtungen:

 

a)         Glockengießerstraße

             Dr. Julius-Leber-Straße 64, Leitung: Frau Kaltenbach, Telefon 0451 / 122-89140

 

b)         Klipperstraße

            Klipperstraße 30, Leitung: Frau Volkmann, Telefon 0451 / 122-89280

 

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 75% von Vollzeit (zz. 29,25 Stunden)

 

Es ist erwünscht, dass sich Interessierte direkt mit den o. g. Leitungen in Verbindung setzen, um die Einrichtung kennenzulernen.

 

Wir erwarten

 

Wir bieten

 

Die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe S 3 TVöD

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum  20.12.2017 an die

 

Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister -

Personal- und Organisationsservice

Kennziffer 133

Fischstraße 2-6

23552 Lübeck

 

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen (z. B. möglicher Einsatz, Größe der Einrichtung, konzeptionelle Ausrichtung und pädagogische Schwerpunktarbeit) stehen Ihnen die o. g. Leitungskräfte, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Frau Mutz, Telefon 0451 / 122 ‑ 1154 zur Verfügung.

 

 

29.11.2017