Stellv. Projektleiterin / Stellv. Projektleiter

27.10.2017

39 Std. (Teilzeit möglich)
17.11.2017

 

 

Wir suchen für unseren Bereich Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

 

stellv. Projektleiterin / stellv. Projektleiter
für die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems

 

Die fortschreitende Digitalisierung begegnet sowohl in der Verwaltung als auch in der Politik hohen Erwartungen. In diesem Zusammenhang ist die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) eine wesentliche Querschnittsaufgabe. Nutzen Sie diese Gelegenheit, selber aktiv an einer modernen und effizienten Stadtverwaltung mitzuarbeiten!

 

Als Projektmanagerin / Projektmanager übernehmen Sie gemeinsam mit einer Mitarbeiterin / einem Mitarbeiter aus dem Zentralen Controlling die Projektleitung und –koordination für die Einführung eines DMS.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

 

 

Erwartet werden

 

 

Die Aufgaben der Stelle sind bewertet nach Entgeltgruppe 12 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 13 SHBesG möglich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (zurzeit 39 Std. / Woche), die nach Absprache mit dem Bereich Informationstechnik auch mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

 

 

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum  17.11.2017 an die

 

Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister -

Personal- und Organisationsservice

Kennziffer 110

Fischstraße 2-6

23552 Lübeck

 

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Wenghöfer, Telefon 0451 / 122 ‑ 7400, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Seelig, Telefon 0451 / 122 ‑ 1159 zur Verfügung.

 

 

24.10.2017